Formel 1 - Frijns trennt sich von Manager

Karriere ins Stocken geraten

von

Motorsport-Magazin.com - Robin Frijns und sein Manager Werner Heinz, der auch Nico Hülkenberg vertritt, gehen ab sofort getrennte Wege. Der Niederländer war in dieser Saison als Testfahrer für Sauber aktiv und trat bei einigen Rennen der GP2 an, musste sich aus finanziellen Gründen zuletzt aber vorerst vom Renngeschehen zurückziehen. "Leider ist meine Karriere ins Stocken geraten", teilte Frijns mit. "Ich hoffe, diese Änderungen werden mir helfen, ein paar wichtige Schritte nach vorne zu machen." Frijns möchte seinen neuen Manager in Kürze vorstellen.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x