Formel 1 - Fontana testet für Lotus

Schweizer im R30

von

Motorsport-Magazin.com - Große Ehre für Alex Fontana. Der Schweizer darf am nächsten Montag auf der Rennstrecke von Paul Ricard im R30, dem Lotus-Boliden von 2010, Testfahrten absolvieren. Der 21-Jährige ist momentan in der GP3 tätig und liegt auf dem 16. Zwischenrang. "Es ist der Traum jedes Rennfahrers, hinter dem Lenkrad eines Formel-1-Wagens zu sitzen", strahlte Fontana, der bereits mehrfach die Fabrik von Enstone besuchte und sich im Simulator einschoss. "Ich werde mein Bestes geben, um die Chancen zu nützen und die Erwartungen zu erfüllen. Zudem bin ich mir sicher, dass eine Möglichkeit wie diese meine Erfahrung als Pilot deutlich verbessern wird."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x