Formel 1 - Calado offiziell Force-India-Testfahrer

Freitagseinsätze eingeplant

Force India hat James Calado als Test- und Ersatzfahrer bestätigt. Schon in Monza wird der Engländer in den VJM06 steigen, doch Vijay Mallya hat weitere Pläne.
von

Motorsport-Magazin.com - Was sich lange abgezeichnet hatte, ist jetzt offiziell bestätigt worden: James Calado wird Testfahrer bei Force India. Der aktuelle Fünftplatzierte der GP2-Meisterschaft hatte bei den Young Driver Tests bereits beeindruckt und die Bekanntgabe war nur noch eine Frage der Zeit. "Er hat uns alle mit seinem Speed und seiner Konstanz beeindruckt", sagt Force-India-Teamchef Vijay Mallya. "Wir haben immer versucht, junge Fahrer zu unterstützen, und dies ist eine großartige Gelegenheit für James, wertvolle Erfahrungen durch das Fahren während eines Formel-1-Wochenendes zu sammeln."

Bereits beim Großen Preis von Italien wird der 24-Jährige zum ersten Mal bei einem offiziellen Formel-1-Training in den Boliden steigen. Wessen Cockpit er dabei übernimmt, ist noch nicht bekannt gegeben worden. "Er wird auch bei weiteren Rennen im freien Training ins Cockpit steigen. Es ist immer nützlich, die Meinung eines weiteren Fahrers zum Auto einzuholen und uns wird das helfen, James zu bewerten." Seine GP2-Saison wird Calado weiter für ART zu Ende fahren.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x