Formel 1 - Domenicali: Massa bis Kanada wohl fit

Es geht ihm gut

von

Motorsport-Magazin.com - Glück im Unglück: Felipe Massa ist nach seinen zwei heftigen Unfällen in St. Devote binnen 27 Stunden wohl noch einmal glimpflich davongekommen. Nach Untersuchungen und Checks konnte der Brasilianer das Krankenhaus bereits am Sonntagabend wieder verlassen. Zwar klagte Massa nach seinem Abflug in der 28. Rennrunde über Schmerzen im Nackenbereich, die Ärzte gaben später aber Entwarnung. Während die Ursachenforschung zum Unfallgrund bei der Scuderia weiter andauert, verschaffte das grüne Licht der Mediziner auch Stefano Domenicali Erleichterung. Für das Rennen in zwei Wochen in Kanada werde der Brasilianer wohl wieder bei voller Kraft sein und einem zur Verfügung stehen, so der Teamchef, der verriet: "Felipe ist in Ordnung, es geht ihm gut - und ich glaube, in ein paar Tagen wird er schon wieder gut drauf sein und auch bereit, um in Montreal zu fahren."


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x