Formel 1 - Der Formel-1-Tag im Live-Ticker: 29. April

Das Neueste aus der F1-Welt

Hier seid ihr immer auf dem Laufenden: Motorsport-Magazin.com tickert alle wichtigen News aus der Formel 1.
von

Motorsport-Magazin.com - 19:55 Uhr - Die Redaktion von Motorsport-Magazin.comverabschiedet sich für heute. Auch morgen halten wir euch wieder über alle Neuigkeiten rund um die Königsklasse auf dem Laufenden. Bis dahin!

17:20 Uhr - Tritt sie einmal in Sebastian Vettels Fußstapfen? Beitske Visser ist das erste Mädchen im Red Bull Junior Team. Wir haben uns mit ihr zum Gespräch getroffen.

17:15 Uhr - Die Formel 1 wird von der Technik bestimmt, jedes noch so kleinste Detail ist bis Exzess ausgereizt. Auch das Kraftstoffsystem ist eine Wissenschaft für sich. Im Technik-Feature erfahrt ihr alles darüber, wie das Benzin vom Tank in die Brennräume gelangt - und noch ein bisschen mehr.

16:25 Uhr - Conor Daly absolviert am Mittwoch einen Aero-Test für Force India auf dem Flugplatz, auf dem Maria de Villota im Juli 2012 schwer verunglückte.

14:12 Uhr - In Zukunft sind auf dem Red-Bull-Ring in Österreich mehr Besucher erlaubt. Das behördliche Zuschauerlimit von täglich maximal 25.000 Besuchern in Spielberg wurde gekippt - ab sofort dürfen bis zu 40.000 Besucher pro Veranstaltungstag kommen. Die nächsten Spekulationen um eine mögliche F1-Rückkehr nach Zeltweg dürften also nicht lange auf sich warten lassen...

12:28 Uhr - Luiz Razia ist der Pechvogel der Saison: Wegen ausbleibender Sponsorenzahlungen verlor er sein Marussia-Cockpit - seine F1-Hoffungen hat er aber noch nicht aufgegeben, verhandelt der Brasilianer mittlerweile doch mit Force India über eine Anstellung als Test- und Ersatzfahrer.

12:00 Uhr - Geht es nach dem Bürgermeister der Mega-Metropole Sao Paulo, wird die Formel 1 bis 2020 auf dem Autodromo Jose Carlos Pace gastieren. Mehr als 100 Millionen Euro will sich die Stadt die nötigen Renovierungsarbeiten kosten lassen.

11:55 Uhr - Daniel Ricciardo sieht in Williams und Sauber die Hauptkonkurrenten für Toro Rosso, Force India sei dagegen bereits zu weit weg. Zudem spricht der Australier über den Druck in der Red-Bull-Kaderschmiede.

11:24 Uhr - Zuversicht bei Valtteri Bottas: Auch wenn die Ergebnisse bislang ausblieben, ist Williams-Rookie ist mit seinem Saisonstart zufrieden. "Ich würde mir einen 8,5 geben", meint der Finne.

11:20 Uhr - Harte Zeiten für Marussia - das Team, das vergangene Saison nur Rang elf bei den Konstrukteuren belegte, geht bei der Preisgeldverteilung leer aus. "Von nun an werden wir die Top-10 bezahlen und das war's", stellte Bernie Ecclestone klar. Marussia büßt damit zehn Millionen Dollar ein.

10:46 Uhr - Flavio Briatore schließt eine Rückkehr in die Formel 1 aus. Trotzdem steht er in regem Kontakt mit Bernie Ecclestone. Schielt der Italiener vielleicht nur auf dessen Posten?

10:40 Uhr - Dietrich Mateschitz lässt eine Weiterverpflichtung von Mark Webber über die Saison 2013 hinaus offen. "Das hängt alles von Webber selbst ab. Wie schnell er ist und welche anderen Angebote er hat", erklärte er. Webber war unlängst mit dem Langstrecken-Programm von Porsche in Verbindung gebracht worden.

10:30 Uhr - Red-Bull-Teambesitzer Dietrich Mateschitz legt das Thema Teamorder bis zum Saisonende ad acta. "Vettel und Webber haben bis Saisonende freie Fahrt", erklärte er gegenüber der österreichischen Krone.

10:22 Uhr - Nico Hülkenberg weiß, was er dieses Jahr bei Sauber braucht: Vor allem eine Menge Geduld - die Zuversicht des Deutschen trübt das jedoch keineswegs. Er betont: Viele andere Fahrer mussten auch lange auf ihre große Zeit warten.

09:48 Uhr - Robert Kubica kann es nicht lassen: Der Pole ist auf den Azoren mal wieder bei einer Rallye über das Ziel hinausgeschossen - auf der elften Prüfung kam es dabei sogar zum Überschlag.

Onboard: Kubicas Überschlag bei der Rallye Azoren: (2:00 Min.)

09:30 Uhr - In unserer wöchentlichen Bilderserie haben wir auch zum Start dieser Woche wieder die anstehenden Geburtstage aller Größen aus der Welt der F1 zusammengefasst. Dieses Mal mit dabei ist unter anderem der legendäre Wolfgang Graf Berghe von Trips, Deutschlands erster großer Rennheld in der Königsklasse.

09:00 Uhr - Guten Morgen Motorsportfans! Wie jeden Tag versorgen wir auch auch heute mit allen News & Infos aus der Königsklasse!


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x