Formel 1 - Boxenunfall: Marussia-Mechaniker verletzt

Krankenwagen in der Boxengasse

von

Motorsport-Magazin.com - Das Marussia-Team ist am Samstag in China mit dem Schrecken davongekommen: Ein Mechaniker des britisch-russischen Rennstalls wurde bei einem Unfall in der Boxengasse leicht verletzt. Der Zwischenfall ereignete sich bereits in der dritten Trainingssession am Vormittag, als Rookie Max Chilton nach seiner Installationsrunde zur Garage zurückkehrte und mit dem Teammitglied vor dieser zusammenstieß, woraufhin der Mechaniker unsanft zu Boden ging. Zwar wurde daraufhin umgehend ein Krankenwagen die Boxengasse hinuntergeschickt, der Mann wies laut seinem Team zum Glück jedoch nur kleinere Verletzungen am Bein auf, die noch vor Ort und ambulant behandelt werden konnten. Das Training des Teams konnte dementsprechend planmäßig fortgesetzt werden.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x