Formel 1 - Rossi startet für Caterham in 1. Bahrain-Training

Amerikaner zweiter Pilot neben Charles Pic

Der Amerikaner Alexander Rossi wird im 1. Freien Training für den Grand Prix von Bahrain den zweiten Caterham pilotieren.
von

Motorsport-Magazin.com - Ersatzpilot Rossi wird dabei an Stelle des Niederländers Giedo van der Garde ins Lenkrad greifen. Für den 21-Jährigen aus Nevada City wird es der zweite Einsatz an einem Formel-1-Wochenende für Caterham. Im Vorjahr durfte er, ebenfalls im 1. Freien Training, in Barcelona Heikki Kovalainen ersetzen.

Es ist eine tolle Möglichkeit das Auto zu fahren.
Alexander Rossi

Rossi zeigte sich naturgemäß äußerst erfreut über die Gelegenheit: "Ich freue mich sehr darauf. Es ist eine tolle Möglichkeit das Auto zu fahren. Außerdem bin ich in Bahrain schon in der GP2 gefahren und kenne die Strecke daher sehr gut. Auch wenn es nur 90 Minuten sind, ist es eine tolle Chance um einen positiven Eindruck zu hinterlassen."

Der junge Amerikaner sieht sich jedoch auch in einer schwierigen Situation: "In erster Linie muss ich natürlich das Programm abspulen, das für das Team wichtig ist. Aber im Endeffekt geht es im Motorsport immer um Rundenzeiten. Ich muss also versuchen, ein gutes Gleichgewicht zwischen diesen beiden Faktoren zu finden."

Voraussichtlich werden sowohl Rossi als auch der zweite Caterham-Testpilot Ma Qing Hua den eigentlichen Stammpiloten Giedo van der Garde von Zeit zu Zeit im ersten Freitagstraining ersetzen.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x