Formel 1 - F1-Börsengang noch in diesem Jahr möglich

Hindernisse müssen noch ausgeräumt werden

von

Motorsport-Magazin.com - F1-Eigentümer CVC könnte den geplanten Börsengang noch in diesem Jahr durchführen. Wie der Telegraph in Bezug auf eine hochrangige Quelle berichtet, könnte die Königsklasse schon im Oktober an der Börse in Singapur notieren. "Dieses Jahr im Oktober könnten wir Klarheit über das Folgejahr haben und sagen, dass wir die Einnahmen für 2014 vertraglich abgesichert haben, der Markt in einer guten Kondition ist und auch in Deutschland alles klar ist", wird die Quelle zitiert. Die europäische Finanzkrise und die Gribkowsky-Affäre stellen derzeit allerdings noch Hindernisse dar, die zu einer Verzögerung des Börsengangs führen könnten.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x