Formel 1 - Hamilton mit neuem Manager

Sport und Entertainment

Lewis Hamilton wechselt nach nur einem Jahr den Manager, nicht jedoch das Management. Er bleibt bei der Verbindung von Sport und Unterhaltung.
von

Motorsport-Magazin.com - Lewis Hamilton hat nach nur einem Jahr seinen Manager gewechselt. Er bleibt zwar unter den Fittichen von XIX Entertainment und Simon Fuller. Den Ein-Jahres-Vertrag mit Didier Coton, der einst Mika Häkkinen betreute, verlängerte er jedoch nicht. Dessen Position nimmt nun Tom Shine ein, der elf Jahre lang bei Adidas Reebok für das Marketing verantwortlich war. Seit Januar ist er bei XIX Entertainment, das auch die Talentshow "American Idol" vermarktet, und untersteht direkt Simon Fuller.

"Die [Unterhaltungs- und sportlichen] Talente, die wir unter Vertrag haben, sind groß", erklärte Shine gegenüber dem Sports Business Journal. "Die Idee ist, sie zu Marken aufzubauen, und einige mit klugem Marketingköpfchen vom Entertainment bis zum Sport voranzubringen und diese beiden Disziplinen zu verbinden."

XIX Entertainment vermarktet neben Hamilton auch Fußball-Idol David Beckham ebenso wie dessen Ehefrau Victoria. Des Weiteren stehen unter anderem die britische Tennis-Hoffnung Andy Murray sowie die Spice Girls und Sängerin Annie Lennox unter Vertrag.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x