Formel 1 - Lowe-Abgang wäre für Button kein Problem

Leute kommen und gehen

von

Motorsport-Magazin.com - Seit Wochen kursieren Gerüchte über einen Wechsel von McLaren-Mann Paddy Lowe zu Mercedes - die Abwesenheit des Technikers bei der Präsentation des neuen MP4-28 heizte die Spekulationen weiter an, wenngleich Teamchef Martin Whitmarsh betonte, dass der Brite vorerst in Woking bleiben werde. Laut Jenson Button würde es aber auch kein Problem darstellen, sollte Lowe den Absprung doch wagen. "Leute ziehen weiter, kommen und gehen", so der 33-Jährige, der anfügte: "Man hat es bei Lewis gesehen: Am Anfang war die Nachricht ein großer Schock, dann stellt man sich jedoch anders auf und jemand übernimmt die Position." Mit Blick auf Lowe sagte Button: "Wir müssen abwarten - es ist Paddys Entscheidung." Für ihn stand nur fest: "Wie auch immer er sich entscheidet, ich werde kein Problem damit haben."


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x