Formel 1 - Austin will GP 2013 verschieben

Formel 1 vs. American Football

Die Organisatoren in Texas haben die FIA darum gebeten, den GP auf einen anderen Termin zu verschieben, da zeitgleich ein Football-Spiel stattfindet.
von

Motorsport-Magazin.com - Am 17. November 2013 soll der USA GP in Austin über die Bühne gehen, doch die Organisatoren haben nun die FIA darum gebeten, das Rennen auf einen anderen Termin zu verschieben. "Uns ist durchaus bewusst, dass es keine einfache Aufgabe ist einen internationalen Kalender zu ändern, da es viele Faktoren gibt, die man nicht kontrollieren kann", erklärte US-Streckenboss Bobby Epstein.

Der Grund für die Anfrage ist ein American Football-Spiel der Universität von Texas, das am gleichen Wochenende wie der Grand Prix stattfindet. Zu diesem Event werden an die 10.000 Fans erwartet und die Verantwortlichen befürchten, dass die Infrastruktur beiden Events nicht gewachsen ist. "Ich hoffe, dass die F1-Offiziellen unsere Bedenken ernst nehmen und wir zusammen eine Lösung finden", meinte Epstein.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x