Formel 1 - Rolex und die Formel 1 geben Partnerschaft bekannt

Der richtige Ort für Rolex

Luxus-Uhrenhersteller Rolex ist ab 2013 offizieller Zeitnahme- und Uhrenpartner der Formel 1. Formel-1-Boss Bernie Ecclestone ist mit dem Deal zufrieden.
von

Motorsport-Magazin.com - Rolex und die Formel 1 gaben am Mittwoch eine langfristige Partnerschaft bekannt, bei der die Luxus-Uhrenmarke als offizieller Zeitnehmer und Uhrenpartner fungieren wird und damit Hublot verdrängt. "Das ist für uns bei Rolex ein aufregender Schritt, da die Formel 1 und unsere Marke auf sehr natürlich Art zusammenpassen und wie bei allen großen Partnerschaften ist wenig Erläuterung nötig", erklärte Gian Riccardo Marini, Geschäftsführer von Rolex SA.

"In unserem jeweiligen Geschäftsfeld verkörpern Rolex und die Formel 1 den Geist des Abenteuers, höchste Ingenieurskunst und das starke Verlangen, die Grenzen der Technik zu verschieben." Formel-1-Zampano Bernie Ecclestone bestätigt, dass Rolex ohne Frage der Wunschpartner für eine Weltklasse-Serie wie die Formel 1 sei. "Rolex hat ein unglaubliches sportliches Erbe und deshalb ist die Formel 1 der richtige Ort für Rolex", so Ecclestone.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x