Formel 1 - Van der Garde wartet auf Caterham

Entscheidung verschoben

Giedo van der Garde rechnet sich gute Chancen auf das Caterham-Cockpit aus, doch das Team hat noch keine Entscheidung getroffen.
von

Motorsport-Magazin.com - Manch ein vertragsloser Pilot hofft dieser Tage auf ein Weihnachtsgeschenk in Form eines Stammcockpits für die kommende Saison. Auch Giedo van der Garde, bis dato dritter Mann bei Caterham, rechnet sich Chancen aus, nächstes Jahr neben Charles Pic, der bereits bestätigt wurde, ins Lenkrad zu greifen.

Wir haben schon letzte Woche auf Klarheit gehofft, aber Caterham hat die Entscheidung verschoben
Giedo van der Garde

Der Niederländer hat in Form von umfangreichen Sponsorengeldern einige Argumente auf seiner Seite, aber da Caterham in Brasilien doch noch den Sprung auf den zehnten Platz der Konstrukteurs-Wertung schaffte, ist auch der bisherige Stammfahrer Heikki Kovalainen noch nicht aus dem Rennen, obwohl der Finne bekanntlich keine Mitgift einbringen will.

"Wir haben schon letzte Woche auf Klarheit gehofft, aber Caterham hat die Entscheidung verschoben", sagte van der Garde, der offenbar langsam unruhig wird. "Es ist ihre Entscheidung, wir können nichts anderes tun als abzuwarten", meinte er. Geht es nach den Plänen des Niederländers, soll die Entscheidung bis in zwei Wochen gefallen sein - unmittelbar vor Weihnachten.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x