Formel 1 - De Villota aus dem Krankenhaus entlassen

Eine weitere Operation

von

Motorsport-Magazin.com - Die Genesung schreitet voran? Ende November hatte Maria de Villota noch einmal eine siebenstündige Operation über sich ergehen lassen, jetzt ist die Spanierin aus dem Krankenhaus entlassen worden. Nach Angaben ihrer Ärzte soll es der vorletzte Eingriff gewesen sein, dem sich die Spanierin, die bei einem Straight-Line-Test für Marussia im Juli dieses Jahres lebensbedrohliche Verletzungen erlitt, unterziehen muss. Im nächsten Jahr steht der 32-Jährigen aber noch eine weitere Operation bevor, zunächst soll sie sich aber erst einmal von der letzten erholen.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x