Formel 1 - Lauda: Vettel kann mit anderem Team gewinnen

Er ist sicher so gut wie Alonso

Sollte Sebastian Vettel jemals Red Bull verlassen, wird er auch mit seinem neuen Team erfolgreich sein, steht für Niki Lauda fest.
von

Motorsport-Magazin.com - Niki Lauda ist überzeugt, Sebastian Vettel wird weiter Weltmeister-Titel einfahren, wenn er einmal nicht mehr für Red Bull Racing fährt. Bislang hat der Deutsche mit seinem aktuellen Team drei WM-Erfolge in Serie gefeiert und hat dort noch einen Vertrag für die nächsten beiden Jahre. Was danach passiert, ist völlig offen - die Gerüchteküche will ihn immer wieder in Richtung Ferrari schreiben. Lauda ist aber egal, ob Vettel zur Scuderia oder anderswo hin wechselt, er geht davon aus, mit den Weltmeisterschaften wird es dann nicht vorbei sein.

"Er wird irgendwann einmal woanders hingehen", sagte der Österreicher. "Das ist normal. Jeder Skifahrer wechselt jedes Jahr seine Skier - also muss man zumindest einmal in seiner Karriere das Auto wechseln. Ich habe meine Rennautos in meiner Karriere drei oder vier Mal gewechselt und gewann trotzdem weiter. Er wird sicher auch so etwas machen."

So etwas traute er bei CNN aber nicht nur Vettel zu. Aus seiner Sicht sind neben ihm auch Lewis Hamilton, Fernando Alonso und der nun wieder zurückgetretene Michael Schumacher solche Spitzenfahrer. Er musste aber anmerken, dass neben der fahrerischen Qualität ohne ein entsprechendes Auto nicht viel möglich ist. "Man braucht ein Auto und einen Fahrer. Vettel ist sicher so gut wie Alonso - aber der braucht ein besseres Auto."


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x