Formel 1 - Letzte Operation für Webber

Metall kommt raus

von

Motorsport-Magazin.com - Mark Webber wird sich einer letzten Operation seines Beins unterziehen, das er sich vor vier Jahren brach. Der Australier erlitt den Beinbruch im November 2008 bei der Tasmania Challenge. Gesundheitlich hat er sich davon bereits erholt, lediglich die Metallbolzen müssen noch entfernt werden. "Ich werde das Bein, das ich mir auf dem Mountainbike 2008 gebrochen habe, operieren lassen", bestätigte der WM-Sechste gegenüber BBC Sport. "Es war seit langer Zeit geplant, und jetzt habe ich die Chance, das Metall entfernen zu lassen." 2013 wird seine siebte Saison mit Red Bull und seine fünfte an der Seite von Sebastian Vettel.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x