Formel 1 - Gedenkfeier für Professor Watkins im Januar

Am 18. Januar in London

von

Motorsport-Magazin.com - Die Familie des verstorbenen Formel-1-Arztes Professor Sid Watkins hat bekanntgegeben, dass es am 18. Januar 2013 eine Gedenkfeier zu seinen Ehren geben wird. Sie wird um 11:30 Uhr britischer Zeit in der Marylebone Parish Church, 17 Marylebone Road in London abgehalten. Watkins arbeitete viele Jahre als medizinischer Delegierter der Formel 1 und half dabei, die Sicherheit im Rennsport stark zu verbessern. Er verstarb im September im Alter von 84 Jahren. Bernie Ecclestone hatte ihn 1978 in die Formel 1 gebracht und meinte nach seinem Tod, er sei unersetzlich. "Jemanden seines Kalibers trifft man nur einmal im Leben", sagte Ecclestone.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x