Formel 1 - Polizeieinsatz in der HRT-Fabrik

Betrunkene Mechaniker randalierten

Motorsport-Magazin.com - Die Lage bei HRT spitzt sich zu. Noch ist nicht klar, ob der Rennstall in der kommenden Saison an den Start gehen wird. Diese Unsicherheit führte in der Fabrik in Madrid nun zu einer Schlägerei. Auf dem Rückflug von Sao Paulo nach Madrid sollen sich HRT-Mechaniker betrunken und danach in der Fabrik randaliert haben. Die Situation spitzte sich zu, weshalb die Polizei einschreiten musste. "Die Situation war ziemlich brutal", bestätigte ein Mitglied des Team-Managements.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x