Formel 1 - Bottas fordert: Ich muss mehr fahren

So viel Potenzial

Valtteri Bottas drängt bei Williams auf ein Stammcockpit und erklärt, warum er denkt, mehr Zeit im Formel-1-Auto verbringen zu müssen.
von

Motorsport-Magazin.com - Möglicherweise rückt Valtteri Bottas in der kommenden Saison zum Stammfahrer bei Williams auf und verdrängt Bruno Senna. Das Team lässt sich Zeit mit der Entscheidung seiner Cockpitwahl für 2013, doch Bottas macht so langsam Druck. "Ich muss einfach mehr fahren", forderte er nach dem Saisonfinale in Brasilien. "Es ist nicht einfach, dran zu bleiben und sich zu verbessern. In der zweiten Hälfte der Saison war es häufig der Fall, dass die Reifen schon am Ende waren, wenn man gerade den Rhythmus gefunden und die Strecke kennen gelernt hatte."

15 Mal hatte der Finne in dieser Saison die Möglichkeit, den Williams-Boliden im Freien Training zu testen und Werbung für sich zu betreiben. Jedes Mal musste Senna dafür sein Cockpit räumen. "Hoffentlich sehen sie, dass ich sehr gut sein werde. Ich weiß, dass noch mehr kommt, wenn ich denn mehr fahren kann", so Bottas, der von Teammitbesitzer Toto Wolff gemanagt wird. Während Bottas' Trainingsfahrten sei es nicht nur darum gegangen, schnelle Rundenzeiten zu erzielen, betonte er: "Oftmals ging es darum, Daten und wichtige Informationen im 1. Training zu sammeln. Ich hoffe, dass das Team sehen kann, dass ich mich noch sehr verbessern kann."


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x