Formel 1 - Caterham 2013 mit altem Auto

Pic eine interessante Option

Caterhams neuer Teamchef Abiteboul gab zu, dass Charles Pic eine interessante Wahl darstellen würde. Kovalainen bestätigte, dass kein neues Auto geplant sei.
von

Motorsport-Magazin.com - Wenn am Sonntag die Zielflagge in Interlagos fällt, könnte neben derjenigen von Michael Schumacher auch die Formel-1-Karriere der beiden Caterham-Piloten Vitaly Petrov und Heikki Kovalainen zu Ende gehen. Als Nachfolger werden Charles Pic und Giedo van der Garde gehandelt. Caterhams neuer Teamchef, Cyril Abiteboul, wollte zumindest nicht dementieren, dass das malaysische Team am Franzosen, der bei Marussia diese Saison ansprechende Leistungen gezeigt hat, interessiert sei.

Abiteboul stellte zunächst einen neuen Drei-Jahres-Plan vor, nachdem Caterham 2012 nach einer vielversprechenden ersten Saisonhälfte seit der Sommerpause nur noch auf dem Weg nach hinten war. Gegenüber F1i sagte er zum Thema Pic: "Wir arbeiten an einem Drei-Jahres-Plan und es müssen noch viele Faktoren zusammenkommen, damit das Realität wird. Aber dieses Projekt ist interessant für jeden." Übersetzt bedeutet dies so viel wie: Man befindet sich in ernsthaften Gesprächen.

Heikki Kovalainen steht weiter vor einer ungewissen Zukunft - Foto: Sutton

Heikki Kovalainen steht also möglicherweise bald ohne Cockpit da. Die Trauer über den Verlust desselben scheint sich beim Sieger des Großen Preises von Ungarn 2008 aber in Grenzen zu halten: Gegenüber der finnischen Zeitung Turun Sanomat sagte er, dass Caterham für die kommende Saison kein neues Auto plane. "Und wenn ein Team mit demselben Chassis weitermachen möchte, ist das kein gutes Zeichen."

Caterham war 2010 (noch unter dem Namen Lotus) als eines von drei neuen Teams in die Formel 1 eingestiegen und galt stets als das Beste dieser drei. 2012 schaffte man auf Strecken wie Valencia oder Montreal den Anschluss ans Mittelfeld und fuhr zeitweise auf dem Niveau von Toro Rosso. Doch seit der Sommerpause hat das Team den Rückwärtsgang drin und wurde zuletzt von Marussia in Austin im Qualifying besiegt, obwohl Letztere über kein KERS verfügen. Auch in der Konstrukteurswertung liegt Caterham nur auf Platz elf.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x