Formel 1 - Kobayashi: Chance auf Cockpit wird kleiner

Renneinsatz erst 2014?

Kamui Kobayashi ist sich bewusst, dass seine Chancen auf ein Cockpit 2013 immer kleiner werden.
von

Motorsport-Magazin.com - Im Verlauf des Brasilien-Wochenendes will Sauber seine Fahrerpaarung für die kommende Saison bekanntgeben. Viele gehen davon aus, dass Esteban Gutierrez 2013 an der Seite von Nico Hülkenberg fahren wird. Damit würde Kamui Kobayashi ohne Cockpit dastehen. Er selbst rechnet sich nur noch geringe Chancen aus.

"Meine Zukunft? Es würde helfen, wenn ich hier gewinnen würde", scherzte der Japaner vor dem Brasilien GP, um dann zu verraten, dass er wohl bessere Chancen für 2014 hat. "Wir befinden uns in der Formel 1. Man muss hart arbeiten, um hier zu bleiben - und ich arbeite sehr hart daran einen Sponsor zu finden", betonte Kobayashi.

Dass seine Zukunft sich dieses Wochenende entscheidet, wollte er nicht bestätigen. "Irgendjemand hat gesagt, dass Monisha [Kaltenborn] dieses Wochenende etwas verkünden will, aber ich weiß nichts davon. Ich kann dazu echt nichts sagen", meinte der Sauber-Pilot.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x