Formel 1 - HRT: Ma kommt in Austin zum Einsatz

Karthikeyan zum Zuschauen verdammt

Motorsport-Magazin.com - Ma Quing Hua erhält eine weitere Chance, Erfahrung im F1-Boliden zu sammeln. Der Chinese startet am Freitag im 1. Training für HRT auf dem Circuit of the Americas. Dafür muss Stammfahrer Narain Karthikeyan vor der Premiere im US-amerikanischen Austin sein Cockpit räumen. "Der Erste auf der neuen Strecke zu sein um dem Team zu helfen, ist eine große Verantwortung und ich möchte mich für diese Gelegenheit bedanken", so Ma. "Nach und nach sammele ich mehr Meilen und die nötige Erfahrung, um als Fahrer zu wachsen. Die Kontinuität ist wichtig für mein Selbstvertrauen." Ma nimmt zum fünften Mal in dieser Saison am Steuer des F112 Platz.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x