Formel 1 - Gutierrez zum Abschluss auf Platz drei

Viele Dinge ausprobiert

Esteban Gutierrez verbrachte am Donnerstag im Rahmen der Young Driver Tests einen weiteren intensiven Tag mit dem Sauber-Team.
von

Motorsport-Magazin.com - Esteban Gutierrez belegte am letzten Tag der Young Driver Tests in Abu Dhabi den dritten Rang. Der Mexikaner bewegte seinen Sauber 80 Mal um den Yas Marina Circuit und war mit seiner Bestzeit von 1:43.093 Minuten vier Zehntel langsamer als Lotus-Mann Davide Valsecchi, der die Spitze behauptete. Am Ende der Session musste der Mexikaner seinen Boliden aus noch unbekannten Gründen abstellen.

Gutierrez begann den Tag mit weiteren Aerodynamik-Evaluierungen mit vollen Tanks, absolvierte Brems-Tests und arbeitete am Setup. "Das heutige Programm war sehr nützlich. Nicht nur für mich, sondern auch für das Team, weil wir viele unterschiedliche Dinge testen und analysieren konnten", zeigte sich der 22-Jährige zufrieden. Nach der Mittagspause wurde am Sauber C31 die Vorderradaufhängung gewechselt, um neue Teile auszuprobieren. Der Mexikaner durfte dazu mit neuen Reifensätzen der harten, mittleren und weichen Mischung auf die Strecke gehen.

"Ich habe versucht, präzises Feedback zu geben und am Ende etwas mit den weichen Reifen gepusht", beschrieb Gutierrez seinen Tag, gab jedoch zu, nicht alles aus den Pneus herausgeholt zu haben. "Nichtsdestotrotz bin ich sehr glücklich damit, wie die beiden Tage verlaufen sind und möchte mich bei Sauber für all die Arbeit bedanken", schloss er.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x