Formel 1 - Renaults F1-Boss gibt seinen Posten ab

Letzter Auftritt in Abu Dhabi

Motorsport-Magazin.com - Jean-Francois Caubet, Geschäftsführer von Renault Sport F1, hat seinen Posten laut französischen Medien abgegeben. Er soll von Renaults Sportpräsidenten Jean-Michel Jalinier ersetzt werden. Caubet hatte bereits beim Rennwochenende in Abu Dhabi mit einem Rücktritt geliebäugelt, weil er nicht sicher war, ob er noch eine komplette F1-Saison bestreiten will. Caubet arbeitete bereits seit den 70er Jahren für Renault.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x