Formel 1 - Sieg in Abu Dhabi! Räikkönen bleibt cool

Kein Grund, hier herum zu springen

Kimi Räikkönen feiert beim Abu Dhabi GP den ersten Erfolg nach seinem Formel-1-Comeback. Äußerlich bleibt der Finne gelassen - am Abend soll gefeiert werden.
von

Motorsport-Magazin.com - Krönung einer bereits starken Comeback-Saison: Mit seinem Erfolg beim Großen Preis von Abu Dhabi feierte Kimi Räikkönen seinen ersten Sieg nach seiner Rückkehr in die Formel 1. Wer aber erwartet hatte, dass die Emotionen bei dem Finnen nach seinem Husarenstück auf dem Yas Marina Circuit überkochen sah sich getäuscht. Zumindest äußerlich blieb der Lotus-Pilot gewohnt kühl. "Ich wollte unbedingt gewinnen", sagte er bei der Siegerehrung. "Ich freue mich, aber es gibt keinen Grund, hier herum zu springen."

Doch der 33-Jährige versicherte, dass die Freude auch bei ihm groß sei. "Letztes Mal haben viele rumgenörgelt, weil ich nicht genug gelächelt habe", sagte er. "Ich bin glücklich für mich und das Team. Es war eine harte Saison. Ich hoffe, dass uns das mehr Glauben gibt und wir in der Zukunft noch einige gute Rennen erleben." Zunächst steht aber erst einmal die Siegesfeier an. "Wir werden eine gute Party haben", versprach Räikkönen. "Und wenn wir uns nach einer langen Nacht schlecht fühlen, werden wir uns erinnern, warum."


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x