Formel 1 - Keine Strafe für Schumacher

Blaue Flaggen nicht ignoriert

Motorsport-Magazin.com - Michael Schumacher ging in Indien straffrei aus. Der Mercedes-Pilot soll im Rennen blaue Flaggen ignoriert und Romain Grosjean aufgehalten haben, weshalb gegen ihn eine Untersuchung lief. Die Stewards sprachen nach dem Rennen mit beiden Piloten und kamen zu der Entscheidung, dass Grosjean nicht nah genug an Schumacher dran war, um zu gewährleisten, dass Schumacher den Weg für ihn frei macht. Damit hat Schumacher auch nicht gegen Artikel 2.4.5 (d) des sportlichen Reglements verstoßen.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x