Formel 1 - Loeb nennt Schumacher scherzhaft einen Nachmacher

Dieses Mal kommt er nicht zurück

Der frisch gebackene neunfache WRC-Champion Sebastien Loeb glaubt nicht an einen Rücktritt vom Rücktritt bei Michael Schumacher.
von

Motorsport-Magazin.com - "Schumacher macht das Gleiche wie ich", scherzte der nun neunfache Rallye-Weltmeister Sebastien Loeb gegenüber der französischen Zeitung L'Equipe, als Michael Schumacher am vergangenen Wochenende in Japan seinen Rücktritt bekannt gab. Loeb selbst hatte Ende September erklärt, in der Saison 2013 nur noch an ausgewählten Rallyes teilzunehmen und sich dann aus dem Rallyesport zurückzuziehen. Eine neue Herausforderung will der 38-Jährige in der WTCC suchen.

"Spaß beiseite, das musste irgendwann passieren. Er hatte ja schon einmal seinen Rücktritt erklärt... aber dieses Mal glaube ich wirklich nicht, dass er zurückkommt", meinte Loeb. "Es ist nicht die gleiche Situation", betonte der Sieger der Rallye Frankreich jedoch. "Schumacher hört für immer auf. Ich höre auf, um etwas anderes zu machen. Also gehe ich nicht in den Ruhestand. Es ist ein neuer Karriereweg, mit einer neuen Herausforderung. Im Grunde kann ich warten bis ich 50 bin..."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x