Formel 1 - Zwischenfall in der Toro-Rosso-Fabrik

Zwei verletzte Mitarbeiter

von

Motorsport-Magazin.com - Bei einem Unfall im Toro-Rosso-Werk in Faenza haben sich am Dienstag zwei Mitarbeiter durch einen Stromschlag ernsthaft verletzt. Lauf Informationen der Lokalpresse ereignete sich der Vorfall gegen 10 Uhr vormittags - beim Versuch ein großes Metallstück zu verschieben, soll ein Gabelstapler in Berührung mit elektrischen Kabeln gekommen sein. Der dadurch ausgelöste Stromschlag sei derart stark gewesen, dass er auf dem Fabrikboden sogar Abdrücke hinterlassen habe. Zwei Teammitarbeiter seien in den Zwischenfall verwickelt gewesen - ein 58-jähriges Teammitglied soll sich in einem örtlichen Krankenhaus bereits von den Folgen erholen, während sich ein 23-jähriger Mitarbeiter laut Medienberichten noch in kritischem Zustand befindet.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x