Formel 1 - Lotus auch in Monza ohne Doppel-DRS

Erneut kein Einsatz

von

Motorsport-Magazin.com - Das neue Doppel-DRS von Lotus steht unter keinem guten Stern. Viel Regen bei den letzten Rennen verhinderte sinnvolle Tests mit dem neuen System, das bis zu einer halben Sekunde bringen soll. Entsprechend kam es in Spa nicht zum Einsatz. Auch am kommenden Wochenende in Monza wird das Team darauf verzichten, da der Vorteil auf einer Highspeed-Strecke gering sei, erklärte Teamchef Eric Boullier.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x