Formel 1 - Ecclestone: Rennen in London kein Scherz

Werden das fortführen

von

Motorsport-Magazin.com - Vor dem Großbritannien GP in Silverstone war ein mögliches Rennen durch London in aller Munde. Zahlreiche Medien bezeichneten das Thema jedoch als Ablenkungsmanöver, da zu diesem Zeitpunkt das Urteil im Fall Gribkowski verkündet wurde, oder als PR-Gag. Bernie Ecclestone will davon nichts wissen, ihm sei es mit dem Vorhaben ernst. "Wir werden das fortführen. Das ist kein Scherz, zu 100 Prozent ist es absolut kein Scherz", betonte er gegenüber dem Wirtschaftsjournalisten Christian Sylt.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x