Formel 1 - Vettel fühlt sich bei RBR pudelwohl

Anderes Leben schwer vorstellbar

Angesichts der Gerüchte über einen möglichen Wechsel zu Ferrari stellte Sebastian Vettel klar, dass er sich bei Red Bull wohl fühlt und dort bleiben will.
von

Motorsport-Magazin.com - Seit Anfang der Woche ist klar, dass die Gerüchte über einen möglichen Wechsel von Sebastian Vettel zu Ferrari völlig haltlos waren. Um die Spekulationen endgültig zu beenden, stellte der Deutsche einmal mehr klar, dass er sich bei Red Bull pudelwohl fühlt. "Ich trage den Red Bull-Helm schon fast meine gesamte Karriere. Es ist für mich schwer vorstellbar ein anderes Leben zu führen als das bei Red Bull. Ich bin hier sehr glücklich und möchte im Moment nirgendwo anders fahren", erklärte Vettel.

Der amtierende Weltmeister liegt derzeit auf Platz zwei der Fahrerwertung. Im Gegensatz zu 2011, wo er 11 Siege einfuhr, hat er bis dato nur einen Sieg auf dem Konto. Doch laut Vettel ist diese Saison Konstanz wichtiger als Siege. "Die Leute erinnern sich nur an die Siege, aber nicht daran wie eng alles war. Wir haben auch Rennen gewonnen, wo wir nicht das beste Paket hatten. Dieses Jahr gibt es viel mehr Piloten, die Rennen gewinnen können. Umso wichtiger ist es, jedes Rennen so viele Punkte wie möglich zu holen", sagte der Red Bull-Pilot.

Obwohl der Rennstall seine Dominanz aus dem Vorjahr verloren hat, hat Vettel Vertrauen in das Auto und das Team. "Wir haben nicht immer das Maximum herausgeholt, aber wir verbessern uns stetig. Probleme mit den Reifen haben nicht nur wir, sondern auch die anderen. Am Ende liegt jenes Team vorne, das über das gesamte Wochenende den besten Job gemacht hat", meinte Vettel. Am meisten würden die Fans von den unvorhersehbaren Rennen profitieren. "Man kann es nicht allen Leuten Recht machen, aber ich denke, wir liefern eine gute Show ab. Ich mag die Formel 1 wie sie im Moment ist, aber natürlich müssen wir aufpassen, dass sie nicht zu künstlich wird", erklärte der Deutsche.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x