Formel 1 - Lotus suspendiert Geschäftsführer

Erleichterung von Untersuchungen

Motorsport-Magazin.com - Dany Bahar wurde am Freitag als Geschäftsführer des Lotus-Teams vorübergehend suspendiert. Grund ist nach einem offiziellen Statement der Lotus-Mutterfirma, DRB Hicom, dass somit Untersuchungen bezüglich einer Beschwerde erleichtert würden. Diese kam vom ehemaligen Lotus-Mutter-Unternehmen DRB-Hicom Berhad, das Bahars Handlungsweise beanstandete. Bahar war maßgeblich am Relaunch von Lotus, dem ehemaligen Renault-F1-Team, beteiligt.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x