Formel 3 EM - Daniel Juncadella gewinnt Macau Grand Prix

Marco Wittmann nur Dritter

Daniel Juncadella triumphiert in Macau nach einer tollen Aufholjagd vor Felipe Nasr und Marco Wittmann.
von

Motorsport-Magazin.com - Daniel Juncadella hat den 58. Macau Grand Prix auf dem Guia Circuit gewonnen. Der Spanier nutzte im Laufe der 15 Rennrunden einen Neustart aus, um von Platz drei aus an Felipe Nasr und Marco Wittmann vorbei in Führung zu gelangen. In der Schlussphase überschattete das Rennen ein schwerer Unfall, der Zieleinlauf erfolgte hinter dem Safery-Car.

Während Pole-Mann Wittmann einen guten Start erwischte und die Führung gegen Valtteri Bottas verteidigte, verpatzte Mitfavorit Roberto Merhi den Start. Der Spanier würgte den Motor ab und blieb auf der dritten Startposition stehen. Merhi konnte seinen Boliden nicht sofort anlassen und wurde zunächst von Daniel Abt und kurz darauf von Richie Stanaway getroffen.

In der folgenden Safety-Car-Phase wurde das Feld durch die Boxengasse geführt, an der Merhi seinen Boliden mit einem demolierten Heck abstellen musste. Beim fliegenden Neustart geriet Wittmann zwar unter starken Druck von Bottas und Nasr, konnte die Führung aber erneut verteidigen und den Vorsprung im Laufe der vierten Runde auf knapp zwei Sekunden ausbauen.

Marco Wittmann führte die erste Rennhälfte an - Foto: F3 Euro Serie

Wittmanns Verfolger waren sich nicht zunächst nicht ganz einig: Bottas, Nasr und Juncadella kämpften auf der langen Start-Zielgeraden um den zweiten Platz. Für Bottas endete das Macau-Abenteuer in der Leitplanke, Juncadella kam mit 2,5 Sekunden Rückstand als Zweiter vor Nasr aus der fünften Runde zurück. Kurze Zeit später schloss Juncadella allerdings wieder auf, als das Feld nach einem Unfall von Felix Rosenqvist erneut vom Safety-Car eingebremst wurde.

Beim zweiten Neustart geriet Wittmann erneut unter Druck und musste die Führung an Juncadella abgeben. Ohne Windschatten war er auf der langen Geraden chancenlos und wurde bis auf die fünfte Position durchgereicht, denn auch Nasr, Yuhi Sekiguchi und Hannes van Asseldonk zogen vorbei. Letzteren schnappte sich Wittmann in der zwölften Runde, einen Umlauf später zog er auch an Sekiguchi vorbei.

An der Spitze kämpften Juncadella und Nasr um die Führung, dahinter fuhr Wittmann mit freier Fahrt die schnellste Runde. Knapp zwei Runden vor dem Ziel wurde das Rennen abermals neutralisiert, nachdem es auf der langen Geraden zu einem schweren Unfall kam. Darin verwickelt waren unter anderem Carlos Sainz Jr., Kevin Magnussen und Yamauchi - der genaue Unfallhergang war allerdings nicht zu erkennen. Ein Auto wurde fast völlig zerstört, zudem musste ein Fahrer mit dem Krankenwagen abtransportiert werden.

Die Stimmen zum Rennen

Daniel Juncadella: "Ein Sieg in Macau ist für mich der perfekte Saisonabschluss. Es ist eine große Ehre, ein so prestigeträchtiges Rennen zu gewinnen, bei dem in der Vergangenheit schon so bekannte Namen unseres Sports wie Ayrton Senna und Michael Schumacher siegreich waren. Das macht den Macau GP auf diesem anspruchsvollen Stadtkurs zu einem der Highlights im Rennkalender. Ganz besonders möchte ich mich bei Mercedes-Benz für meine Förderung bedanken. Ohne das Mercedes-Nachwuchsprogramm wären meine Erfolge in dieser Saison nicht möglich gewesen."

Norbert Haug, Mercedes-Benz Motorsportchef: "Eine großartige Leistung von Daniel und dem Prema Powerteam. Das Formel 3-Rennen in Macau ist sicher das prestigeträchtigste im Kalender und dort gegen die besten Formel 3-Piloten der Welt zu gewinnen, ist entsprechend bedeutungsvoll und gewichtig. Glückwunsch an Daniel und sein hervorragendes Team. Nach dem Gewinn der Formel 3 Euro Serie mit Roberto Merhi ist dieser Sieg in Macau für unser Partnerteam das I-Tüpfelchen auf eine großartige Saison und stellt einen weiteren großen Erfolg im Mercedes-Benz Nachwuchsfahrerprogramm dar, aus dem Weltklassefahrer wie der Formel 1-Weltmeister von 2008 Lewis Hamilton oder der DTM-Champion von 2010 Paul Di Resta hervorgegangen sind."


Weitere Inhalte:

nach 1 von 11 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x