Formel 3 Cup - Der Rennkalender für 2013

Auf nach Italien

Der Rennkalender des Formel-3-Cup für die kommende Saison steht. Die Serie gastiert weiter im Rahmen des ADAC Masters Weekend. Italien als Bonus.

Motorsport-Magazin.com - Der ATS Formel-3-Cup wird künftig internationaler ausgerichtet sein. Vier der neun geplanten Veranstaltungen werden demnach im benachbarten Ausland stattfinden. Dem länderübergreifenden Trend folgend wird Deutschlands schnellste Formel-Rennserie in der Saison 2013 bei der FIA als ATS Formel-3-Cup angemeldet, der primär in Deutschland aber auch in Italien, Belgien, Österreich und der Slowakei seine Rennen austrägt. Basis des ATS Formel-3-Cup sind nach wie vor die ADAC Masters Weekends.

Der Terminkalender des ATS Formel-3-Cup 2013 wurde schon Anfang November fixiert. Damit bietet man den Teams eine frühe Planungssicherheit und stellt die Weichen für eine erfolgreiche Saison, die die Nachwuchsrennserie in insgesamt fünf verschiedene Länder führt.

Fünf Rennwochenenden in Deutschland

Neben Deutschland, wo fünf Veranstaltungen stattfinden, sind vier weitere Rennwochenenden jeweils in Italien, Belgien, Österreich und der Slowakei geplant. Der ATS Formel-3-Cup 2013 wird damit auf vier Grand Prix Strecken fahren, in Deutschland ist man auf allen permanenten Rennstrecken zu Gast. Nach wie vor wird Deutschlands schnellste Formel-Rennserie bei allen acht Veranstaltungen der ADAC Maters Weekends einen wichtigen Programmpunkt bilden und bei jedem Event drei Rennen austragen.

Die Saison 2013 startet für die jungen Formel-3-Piloten in der Motorsport-Arena Oschersleben und endet auf dem Hockenheimring. Mit Starts auf dem Sachsenring, dem Nürburgring und auf dem Lausitzring deckt man alle permanenten Rennstrecken Deutschlands ab. Diese Veranstaltungen gehören alle zum Terminkalender der ADAC Masters Weekends, ebenso wie die Rennen im belgischen Spa-Francorchamps, auf dem Red Bull Ring in Österreich und dem Slovakiaring in der Slowakei.

Die neunte geplante Veranstaltung wird den ATS Formel-3-Cup 2013 nach Italien führen. Hier bieten sich die Grand Prix Strecken in Monza oder Imola an. Der definitive Austragungsort und auch das Datum sind derzeit noch im Planungsstatus.

Der Rennkalender des Formel-3-Cup für 2013

26. - 28. April -Oschersleben
10. - 12. Mai -Spa-Francorchamps (GP-Kurs)
07. - 09. Juni -Sachsenring
19. - 21. Juni -Nürburgring (GP-Kurs)
09. - 11. August -Red Bull-Ring
30. Aug. - 01. Sept. -Lausitzring
13. - 15. September -Slovakiaring
27. - 29. September -Hockenheimring (GP-Kurs)
tba. -Monza / Imola (GP-Kurs)


Weitere Inhalte:

nach 4 von 8 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x