DTM - Die Titel-Konstellationen vor dem Finale

Wer wird wie Meister?

Titelentscheidung in der DTM. Drei Fahrer können noch Meister werden. Ein Überblick über die Konstellationen:
von

Motorsport-Magazin.com - Rein rechnerisch kämpfen in Hockenheim noch drei Fahrer um den Meistertitel. Da Jamie Green jedoch bereits 39 Punkte Rückstand aufweist, verfügt der Brite nur über geringe Chancen. Stattdessen läuft die Entscheidung wohl auf ein Duell zwischen Spitzenreiter Marco Wittmann und Verfolger Edoardo Mortara hinaus. Aktuell liegt der Italiener 14 Punkte zurück. Motorsport-Magazin.com beleuchtet diverse Szenarien, infolge derer eine Entscheidung fällt.

Wittmann wird am Samstag bereits Meister, wenn...

Als Gesamtführender hat nur Wittmann selbst die Möglichkeit, bereits am Samstag eine Entscheidung herbeizuführen. Ein einfacher Sieg aber würde nicht reichen, wenn Mortara ebenfalls auf das Podest kommt. Wittmann benötigt also Schützenhilfe. Um Meister zu werden, muss der BMW-Pilot mindestens 12 Punkte mehr sammeln, als sein Verfolger. Dies ist der Fall, wenn...

  • ...Wittmann gewinnt und Mortara höchstens Vierter wird.
  • ...Wittmann Zweiter wird und Mortara höchstens auf Platz sieben landet.
  • ...Wittmann Dritter wird und Mortara nicht über Platz neun hinaus kommt.
  • ...Wittmann Vierter wird und Mortara keine Punkte holt.

In allen anderen Fällen wird die Entscheidung auf das Sonntagsrennen vertagt.

Wer gratuliert am Ende wem? - Foto: DTM

Mortara geht als Führender in das letzte Rennen, wenn...

Sollte es für Wittmann am Samstag blöd laufen, könnte er unter Umständen seine Gesamtführung abgeben. Eine definitive Entscheidung zu Ungunsten des Deutschen kann am Samstag wie oben beschrieben zwar nicht fallen, die Ausgangslage würde sich aber komplett drehen. Da Mortara bislang mehr Saisonsiege auf dem Konto hat, würde Punktgleichheit für ihn genügen, um die Führung zu übernehmen. Mortara setzt sich nach dem ersten Rennen in Hockenheim an die Spitze, wenn...

  • ...er gewinnt und Wittmann höchstens Fünfter wird.
  • ...er Zweiter wird und Wittmann maximal auf Rang acht landet.
  • ...er Dritter wird und Wittmann nicht über Rang zehn hinaus kommt.

Sollte Mortara das letzte Rennen als Gesamtführender in Angriff nehmen, würde ihm logischerweise eine Platzierung vor Wittmann im Sonntagsrennen zum Titelgewinn reichen. Klar ist zudem: Gewinnt Mortara beide Rennen, ist er auf jeden Fall Meister, egal wo Wittmann landet.

Edoardo Mortara hat noch realistische Chancen auf den Titel - Foto: DTM

Beide Fahrer sind am Ende punktgleich, wenn...

Im spannendsten DTM-Finale seit dem Krimi zwischen Bruno Spengler und Gary Paffett 2012 könnte es zum knappsten Endstand überhaupt kommen. Es ist denkbar, dass Wittmann und Mortara nach Abschluss beider Rennen punktgleich sind. In diesem Falle wäre jedoch auf jeden Fall Mortara der Champion. Der Audi-Pilot steht derzeit bei vier Saisonsiegen, Wittmann kommt nur auf drei. Ein Szenario, wonach Wittmann bei den Siegen aufschließt, beide am Ende aber dennoch punktgleich wären, ist nicht möglich. Wittmann und Mortara sind mit Abschluss beider Rennen punktgleich, wenn...

  • ...Mortara beide Rennen gewinnt und Wittmann jeweils Zweiter wird.
  • ...beide Fahrer am Samstag leer ausgehen, Mortara am Sonntag Dritter wird und Wittmann Zehnter.

Bei Punktgleichheit am Saisonende wäre Mortara Champion - Foto: Audi

Green wird tatsächlich noch Meister, wenn...

Ganz vergessen sollte man Jamie Green natürlich nicht. Auch wenn die Chancen extrem gering sind - theoretisch kann der Brite noch Champion werden. Die Grundvoraussetzung muss er aber schon am Samstag schaffen. Um im zweiten Rennen überhaupt noch in der Verlosung zu sein, muss er in Rennen eins 15 Punkte auf Wittmann aufholen und gleichzeitig mindestens einen Punkt mehr einfahren, als Mortara. Green ist nach dem Samstagsrennen noch im Spiel, wenn...

  • ...er gewinnt und Wittmann höchstens Fünfter wird.
  • ...er Zweiter wird, Mortara nicht gewinnt und Wittmann maximal Rang neun belegt.
  • ...er Dritter wird, Mortara nicht auf das Podest fährt und Wittmann nicht in die Punkte kommt.

Ist eine dieser Voraussetzungen gegeben, kommt es auf die exakten Resultate in Rennen eins an, um zu ergründen, welche Konstellation Green zum Titelgewinn verhelfen würde.


Weitere Inhalte:

Wir suchen Mitarbeiter