DTM - Alarm bei Mercedes! Fernanda Brandao zu Gast

Tanzmaus trifft Action-Helden

Promi-Besuch bei der DTM auf dem Nürburgring: Die hübsche Fernanda Brandao treibt sich im Fahrerlager rum. Dazu: Alarm für Cobra 11 mitten in der Boxengasse.

Motorsport-Magazin.com - Beim siebten DTM-Saisonrennen auf dem Nürburgring besuchten die Schauspielerin und Moderatorin Fernanda Brandao sowie die Stars der TV-Serie "Alarm für Cobra 11" die international populäre Tourenwagenserie. Die Hauptdarsteller der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11" Erdogan Atalay und Vinzenz Kiefer kamen jedoch nicht nur als zwei der insgesamt 80.000 Zuschauer an diesem Rennwochenende in die Eifel. Sie ermittelten bei Dreharbeiten für eine Folge der neuen Staffel im Fahrerlager der DTM.

Fernanda Brandao und die Jungs von Alarm für Cobra 11 - Foto: Mercedes-Benz

Aber nicht nur das: Im Rahmen des Mercedes-Benz Fantreffs am Nürburgring verloste das Mercedes AMG DTM Team vier Komparsenrollen unter den anwesenden DTM-Fans. Die Ausstrahlung der Folge ist im Frühjahr 2015 auf RTL geplant. Passend der Name: "Das letzte Rennen". TV-Sternchen Brandao soll ebenfalls in der Folge mitwirken. Im Fahrerlager heißt es, dass auch Ralf Schumacher in einer Gastrolle zu sehen ist. Dieses Gerücht ist allerdings nicht bestätigt.

Kleiner Vorgeschmack für Alarm für Cobra 11-Fans auf die Folge, die kurz vor dem Saisonstart 2015 in Hockenheim ausgestrahlt werden soll: Ein freies Wochenende... aber Semir und Alex sind trotzdem unterwegs. Der Grund: Rennautos und Boxengirls. Alex' Sandkastenkumpel Bob Mayer hat zwei Karten für das DTM-Rennen organisiert und sorgt auch noch dafür, dass die beiden zwei Runden über die Strecke jagen dürfen. Doch als Semir auf der Nordschleife einen Ausflug in die Botanik macht, kommt eine verscharrte Leiche ans Licht.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x