DTM - DTM-Fahrer zum Anfassen

DTM-Promotion in Kölner Innenstadt

Nico Müller, Bruno Spengler und Christian Vietoris Live in Köln. Mit dabei auch Fahrer der Formel-3-Europameisterschaft, sowie des Porsche Carrera Cup.

Motorsport-Magazin.com - Die populärste internationale Tourenwagenserie kommt am kommenden Wochenende nach Köln. Die DTM präsentiert sich am Samstag, 9. August, in der Zeit von 12:00 bis 16:00 Uhr mit einem bunten Bühnenprogramm auf dem Neumarkt. Im Herzen der Stadt können die Fans die DTM-Piloten Nico Müller, Bruno Spengler und Lokalmatador Christian Vietoris aus Lissendorf hautnah erleben.

Bruno Spengler für das BMW Schnitzer Team - Foto: BMW AG

Fahrer zum Anfassen

Wer die besten Tourenwagenpiloten der Welt live und in Action sehen möchte, sollte den Besuch auf dem Nürburgring nur eine Woche später nicht verpassen. Am dritten Augustwochenende (15. - 17. August) ist in der Eifel beim siebten von insgesamt zehn Saisonrennen ein spannender Kampf um die Tabellenspitze garantiert. Bis dato konnten sich in den spektakulären und sehr abwechslungsreichen Rennen bereits vier verschiedene Piloten in die Siegerliste eintragen.

23 Fahrer, darunter gleich sieben ehemalige DTM-Champions, kämpfen in der Jubiläumssaison um den Sieg. Die DTM feiert in diesem Jahr ihren 30. Geburtstag. So präsentieren die in der DTM engagierten deutschen Premium-Automobilhersteller Audi, BMW und Mercedes-Benz auf dem Kölner Neumarkt neben ihren aktuellen DTM-Tourenwagen auch historische DTM-Boliden.

Vielseitiges Programm

Mit dabei im Rahmenprogramm: Die Fahrer der FIA-Formel-3-Europameiterschaft - Foto: FIA F3

Bei dem DTM-Auftritt in der Domstadt stehen am Samstag Autogrammstunden, Interviews, Gewinnspiele und Musik ebenso auf dem Programm wie Fotoshootings mit den Gridgirls. Neben den DTM-Piloten Müller, Spengler und Vietoris geben in der Kölner Innenstadt auch Fahrer aus FIA-Formel-3-Europameisterschaft und aus Porsche Carrera Cup einen sportlichen Ausblick auf das attraktive DTM-Wochenende am Nürburgring.

Die Fahrer des Carrera Cups werden ebenfalls in Köln dabei sein - Foto: Porsche

Am DTM-Showtruck geben Experten von DEKRA und dem Fahrsicherheitszentrum Nürburgring Auskunft zum Thema Sicherheit. Wie befreit man sich zum Beispiel aus einem verunglückten Auto, das auf dem Dach liegt? Am ADAC-Überschlagsimulator kann man diese Situation selbst einmal trainieren.

So bietet der Ausflug zum Neumarkt nicht nur einen Vorgeschmack auf den motorsportlichen Leckerbissen eine Woche später auf dem Nürburgring. Die Ausstellungstücke schlagen auch einen Bogen zu Themen rund um die Sicherheit von Automobilen - auf der Rennstrecke wie auf der Straße.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x