DTM - Petrovs Chance auf Mercedes-Cockpit bei 60 Prozent

Ernstzunehmende Option

Nach seinem ersten DTM-Test hat Vitaly Petrov laut Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff gute Chancen auf ein Cockpit in der Serie.
von

Motorsport-Magazin.com - Ein Jahr Pause vom Rennsport scheint für Vitaly Petrov genug zu sein. Der ehemalige Formel-1-Pilot von Renault, Lotus und Caterham könnte 2014 in der DTM noch einmal richtig durchstarten. Erste Testfahrten im Mercedes AMG C-Coupe absolvierte der Russe bereits. Vergangenen Donnerstag pilotierte er den DTM-Mercedes in Portimao und war laut Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff durchaus schnell unterwegs.

Eine Tatsache, die Wolff nicht wirklich überraschte: "Vitaly ist in der Formel 1 schon auf dem Podium gestanden. Was muss man da noch sagen?" Der Österreicher gab zu, dass man bei Mercedes-Benz sehr an einer Verpflichtung des 29-jährigen Petrov interessiert sei: "Die Testfahrten waren erfolgreich und jetzt versuchen wir alles auf Schiene zu bekommen um den Vertrag unterschreiben zu können. Russland ist ein sehr wichtiger Markt für die DTM und Mercedes-Benz. Eine Verpflichtung von Vitaly ist für uns eine sehr ernstzunehmende Option. Wenn ich präzise sein müsste, würde ich sagen die Chancen liegen ungefähr bei 60 Prozent.

Vitaly Petrov über seinen Test: (01:43 Min.)

Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x