DTM - DTM-Stars beim 24h-Rennen von Köln

Schneider trifft Scheider

In weniger als zwei Wochen ist es wieder soweit: die 24h of Cologne gehen in ihre nächste Runde. Mit dabei: aktuelle und ehemalige Stars aus der DTM.

Motorsport-Magazin.com - Bereits zum 16. Mal lädt das Kartcenter Cologne zu Europas führendem Kartrennen zweimal rund um die Uhr ein. Am 19. und 20. Januar 2013 dürfen sich die Fans wieder auf einige Motorsportstars und Prominente aus Musik, TV und der "Kölner Szene" freuen. Die 24h of Cologne gehen in ihre nächste Runde.

Seit 1996 sind die 24h von Köln der Langstreckenklassiker im Indoor-Kartsport und eröffnen traditionell die neue Motorsportsaison. Auch in diesem Jahr stellen sich wieder bis zu 140 Teilnehmer, aufgeteilt in zwölf Teams, der Herausforderung auf der anspruchsvollen 375 Meter langen Strecke. Allen voran möchte das All-Stars Team Urbat den Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen.

Mit einem bärenstarken Aufgebot, welches aus vielen Motorsportstars besteht, wollen die Lokalmatadore erneut den Sieg erzielen. Neben Tourenwagenlegende Bernd Schneider, Langstreckenspezialist Christopher Brück, ADAC GT Masters Champion Maximilian Götz und Blancpain Endurance Sieger Christopher Mies dürfen sich die Fans in Köln Rodenkirchen auch auf die aktuellen DTM Profis Timo Scheider und Christian Vietoris freuen.

Doch obwohl die Mannschaft eine leichte Favoritenstellung einnimmt, gibt es auch eine Reihe anderer Teams, die sehr gute Chancen auf den Sieg haben. So schickt unter anderem die Formel 3 als internationale Nachwuchsrennserie eine ambitionierte Truppe ins Rennen. Mit F3 Euro-Vizemeister Pascal Wehrlein und dem sechstplatzierten Sven Müller sind zwei der erfolgreichen Piloten aus 2012 mit von der Partie.


Weitere Inhalte:

Facebook
DTM
Wir suchen Mitarbeiter
x