DTM - Green bleibt in der Erfolgsspur

Mercedes mit zwei Autos im Halbfinale

Das Halbfinale beim Show-Event in München ist perfekt. Gary Paffett, Mattias Ekström, Jamie Green und Bruno Spengler schaffen den Sprung in die Vorschlussrunde.
von

Motorsport-Magazin.com - Das Feld lichtet sich. Beim DTM-Show-Event im Münchner Olympiastadion sind nur noch vier Fahrer im Rennen. Im ersten Viertelfinale, Renndistanz sechs Runden plus ein Pflicht-Reifenwechsel nach drei Umläufen, setzte sich DTM-Spitzenreiter Gary Paffett deutlich gegen Mercedes-Kollege David Coulthard durch. Halbfinalgegner des Briten ist Mattias Ekström, der sich in einem spannenden Duell gegen Martin Tomczyk durchsetzte. Team-Sieger Jamie Green blieb auch gegen Mike Rockenfeller in der Erfolgsspur und fuhr einen souveränen Sieg heraus. In der Vorschlussrunde trifft er nun auf Vorjahressieger Bruno Spengler, der in seinem Viertelfinale 3.458 Sekunden schneller war als BMW-Kollege Augusto Farfus.

Im Halbfinale kommt es nun zu folgenden Duellen: Paffett gegen Ekström und Green gegen Spengler.

Mit dem Live-Ticker von Motorsport-Magazin.com sind Sie immer auf dem Laufenden.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x