DRM - Gaßner-Unfall überschattet Rallye

3 Streckenposten verletzt

Schwerer Unfall bei der ADAC-Rallye Baden-Württemberg. In Führung liegend kamen Hermann Gaßner und Karin Thannhäuser auf der WP Schelklingen mit ihrem Mitsubishi von der Strecke ab und prallten gegen einen Baum. Dabei wurden drei Streckenposten verletzt, Zuschauer kamen nicht zu Schaden. Die Prüfung wurde sofort abgebrochen, die Rallye läuft jedoch weiter.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x