Dakar - Honda mit erfolgreicher Neuentwicklung am Start

Auf dem Weg zum ultimativen Ziel

Das Honda Werksteam "TEAM HRC" wird die Rallye Dakar 2014 in der Motorrad-Klasse mit der neuen CRF450 RALLY bestreiten.

Motorsport-Magazin.com - Die fünf Werksfahrer - Helder Rodrigues (Portugal), Sam Sunderland (Großbritannien), Javier Pizzolito (Argentinien), Joan Barreda (Spanien) und Paulo Goncalves (Portugal) - werden mit der neuen CRF450 RALLY, einem Rallye-Rennmotorrad, das speziell für die Rallye Dakar 2014 entwickelt wurde, an den Start gehen. Die neue CRF450 RALLY wurde vom TEAM HRC bereits zu Testzwecken und im Wettbewerb bei der Marokko Rallye und der Merzouga Rallye im Oktober 2013 eingesetzt, die als Auftakt zur Rallye Dakar gesehen werden, und überzeugte mit Siegen in beiden Rennen auf ganzer Linie.

Um den Rallye-Sport noch populärer zu machen, plant Honda, ein Serienmodell der CRF450 RALLY 2014 für private Teams und Fahrer anzubieten. In einem ersten Schritt liefert Honda für die Fahrer Pablo Rodriguez (Argentinien), Jean Azevedo (Brasilien) und Laia Sanz (Spanien), die alle bei der Rallye Dakar 2014 teilnehmen werden, ein Vorserienmodell der CRF450 RALLY und bietet zudem Vor-Ort-Support an.

Tetsuo Suzuki, Senior Managing Officer und Director, COO Motorcycle R&D Center, President, HRC: "Seit unserem Wiedereinstieg in die Rallye Dakar im Januar 2013 haben sich Motorrad R & D und HRC auf die Entwicklung einer herausragenden Maschine und das Bilden eines Siegerteams konzentriert. Die Rallye Dakar 2014 erstreckt sich über mehr als zwei Wochen. Wir werden in diesem Rennen bis zuletzt kämpfen, um unsere Träume und unsere Begeisterung mit unseren Kunden teilen. Nächstes Jahr wird HRC - beginnend mit der Rallye Dakar - alles daran setzen, die Begeisterung für den Zweiradmotorsport mit Kunden weltweit zu teilen und wir freuen uns auf die Unterstützung betreffend der Aktivitäten von HRC."

Katsumi Yamazaki, Dakar Rally TEAM HRC Director: "Mit dem Wiedereinstieg bei der Rallye Dakar 2013 war für uns - 24 Jahre nach der letzten Teilnahme an der Rallye Dakar - alles neu, aber wir haben daraus viel gelernt. Dieses Jahr haben wir in sehr kurzer Zeit unter Berücksichtigung von Motorrad, Fahrer und Crew gemeinsam ein erfolgreiches Team aufgestellt. Die Siege der neuen CRF450 RALLY bei der Marokko Rallye und der Merzouga Rallye haben unsere Zuversicht gestärkt und gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, um unser ultimatives Ziel, den Sieg der Rallye Dakar, zu erreichen. Wir freuen uns auf die Herausforderung und hoffen, dass alle unser Team auf dem schwierigen Weg bis zur Zielflagge anfeuern und unterstützen werden."


Weitere Inhalte:

Facebook
WRC
Wir suchen Mitarbeiter
x