Dakar - Dreifachtriumph für den Race Touareg 3

Volkswagen jubelt

Krönung der Wüstenkönige: Nasser Al-Attiyah/Timo Gottschalk gewinnen die Rallye Dakar 2011.

Motorsport-Magazin.com - Riesenjubel in Buenos Aires: nach 9.600 Kilometern, 13 Etappen und extremen Strapazen wurden die Volkswagen-Piloten Nasser Al-Attiyah und Timo Gottschalk als "Dakar"-Sieger 2011 auf dem Podium in der argentinischen Hauptstadt gefeiert. Für das Duo aus Katar und Neuruppin ist es der erste Sieg bei der härtesten Rallye der Welt. Das Volkswagen Team feierte seinen dritten Sieg hintereinander nach 2009 (Giniel de Villiers/Dirk von Zitzewitz) und 2010 (Carlos Sainz/Lucas Cruz).

Für die beiden Gewinner war es der größte sportliche Erfolg ihrer Karrieren. In Katar wurde der Sieg mit lauten Hupkonzerten gefeiert. Unter den ersten Gratulanten war der Emir des Wüstenstaates, Hamid bin Chalifa Al Thani, der seinem prominentesten Sportler bereits auf den letzten Metern zum Ziel per Telefon gratulierte.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x