Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Teams

Mercedes W04

Diskussionsforum über Teams und Motoren in der Formel 1.
Beitrag Mi Feb 06, 2013 10:27 pm

Beiträge: 11204
Na das war ja schonmal ein toller Testbeginn für Mercedes.

2 Tage, 29 Runden. Die anderen Teams haben fast alle deutlich mehr zurück gelegt.

Interessant finde ich den Grund für den heutigen Unfall. Die Bremsleitung soll ungünstig verlegt gewesen sein und hat sich aufgescheuert. In meinen Augen ein ziemlich amateurhafter Fehler und für F1-Verhältnisse absolut unprofessionell. Soetwas sollte eigentlich nicht passieren, nicht einmal bei einem Test.

In jedem Fall ist Hamilton heute in der Mercedes-Welt angekommen. :lol:

Was die Performance angeht kann man natürlich nicht viel sagen, aber die Rundenzeit von Hamilton sieht auf dem ersten Blick ganz ordentlich aus, wenn man bedenkt wie wenig er gefahren ist. Toto Wolff sagte, dass man aufgrund der Zeit zumindest wisse, dass man konkurrenzfähig ist.

Hamilton dagegen zog einen ersten Vergleich mit dem 2012er McLaren und sagte, dass der McLaren unglaublich Downforce hatte im Vergleich zum Mercedes. Und wenn er sowas schon sagt, klingt das aus Mercedes-Sicht doch eher beängstigend und alarmierend immerhin sprechen wir hier von einem Vergleich eines brandneuen Autos mit einem 2012er Auto.

Alles in allem kann man natürlich noch nicht viel zum Speed des Autos sagen, ich glaube schon dass man der Konkurrenz näher gekommen ist, aber das ist reine Spekulation. Vielleicht verlaufen die nächsten 2 Tage ja besser.

Beitrag Do Feb 07, 2013 12:32 am
AWE

Beiträge: 13291
Zitieren wir doch einfach den großen Meister von neulich

Ein Sonderlob sprach Brawn dem Konstrukteur des Autos, Technikchef Aldo Costa, aus. "Das Auto war von Anfang an Aldos Projekt, er hat einen fantastischen Job gemacht "


Jetzt müssen die ,die sich ausser guten Beziehungen auch noch mit Wissen und Talent rumschlagen müssen ,aus der Schubkarre mal wieder ein einigermaßen fahrbares Auto machen . Alles wie bei Ferrari :-)

Beitrag Do Feb 07, 2013 12:46 am

Beiträge: 11204
AWE hat geschrieben:

Jetzt müssen die ,die sich ausser guten Beziehungen auch noch mit Wissen und Talent rumschlagen müssen ,aus der Schubkarre mal wieder ein einigermaßen fahrbares Auto machen . Alles wie bei Ferrari :-)



Die Zuverlässigkeitsprobleme müssen ja nicht automatisch bedeuten, dass das Auto auch langsam ist. :wink:

Beitrag Do Feb 07, 2013 10:09 am
AWE

Beiträge: 13291
formelchen hat geschrieben:
AWE hat geschrieben:

Jetzt müssen die ,die sich ausser guten Beziehungen auch noch mit Wissen und Talent rumschlagen müssen ,aus der Schubkarre mal wieder ein einigermaßen fahrbares Auto machen . Alles wie bei Ferrari :-)



Die Zuverlässigkeitsprobleme müssen ja nicht automatisch bedeuten, dass das Auto auch langsam ist. :wink:



Bisher war die Kiste nur schnell wenns darum ging den Arsch abzufackeln und in den Auslaufzonen zu verschwinden .
Ausser dir ist scheinbar keinem aufgefallen ,das dass Auto an irgendeiner Stelle schnell gewesen wäre ,ausser natürlich schnell draussen

Beitrag Do Feb 07, 2013 10:24 am

Beiträge: 1633
wie ar$ch abfackeln? ich dachte mercedes testet ein neues system, um das problem mit den hinterreifen, die man nicht auf temperatur bekam, in den griff zu bekommen? :D

Beitrag Do Feb 07, 2013 10:25 am

Beiträge: 711
Mir ist das alles zu früh, nach gerade mal zwei Testtagen.
Ferrari wurde letztes Jahr auch totgesagt, der Saisonbeginn war ja auch miserabel fast hätte es dann noch zum Titel gereicht.
Was ich mir aber bei Mercedes zumindest 2013 nicht vorstellen kann.

Beitrag Do Feb 07, 2013 11:55 am

Beiträge: 7682
x-toph hat geschrieben:
wie ar$ch abfackeln? ich dachte mercedes testet ein neues system, um das problem mit den hinterreifen, die man nicht auf temperatur bekam, in den griff zu bekommen? :D


Na kriegen sie doch. Dadurch das jetzt die Bremsleitung durchscheuert, fährt man langsamer und die Reifenprobleme gibts nicht mehr... :D
Man ist zwar nicht schnell und auch nicht schön, aber man ist da. Und man redet sich jetzt das vierte Jahr nach vorn, getreu Erichs Motto Vorwärts immer - Rückwärts nimmer.
Oder aber man macht jetzt auf; Überholen ohne einzuholen.... :D
Aber das hat schon in der Ostzone nicht funktioniert.
Na ja, Spezi Brawn und Aldo werdens schon richten, obwohl mir ja scheint das die Bremsprobleme auf eine dilletantische Konstruktion zurückzuführen sind.

Beitrag Do Feb 07, 2013 1:25 pm

Beiträge: 5451
Jaja, wer den Schaden hat... Was aber viel beachtlicher ist ist die Wandlung vom größten Fan zum knallharten Kritiker... :D) Weil letztes Jahr, da hätte doch der Ross solche Kleinigkeiten noch in der Mittagspause... Und überhaupt, die deutsche Ingenieurskunst, und das auch noch wesentlich preiswerter als die anderen... :D)

Beitrag Do Feb 07, 2013 3:50 pm

Beiträge: 7682
Tja und jetzt wartet er sehnsüchtig das Hamilton auch nicht besser als sein Held ist, dann läuft der Geifer hier Hektoliterweise.... :D

Beitrag Do Feb 07, 2013 4:31 pm

Beiträge: 11204
AWE hat geschrieben:
Bisher war die Kiste nur schnell wenns darum ging den Arsch abzufackeln und in den Auslaufzonen zu verschwinden .
Ausser dir ist scheinbar keinem aufgefallen ,das dass Auto an irgendeiner Stelle schnell gewesen wäre ,ausser natürlich schnell draussen


Wo habe ich gesagt, dass das Auto schnell ist????

Ich habe lediglich gesagt dass die Zeit halbwegs ordentlich aussieht - und mich dabei auf Toto Wolffs Aussage bezogen.

Beitrag Do Feb 07, 2013 4:32 pm

Beiträge: 11204
Mav05 hat geschrieben:
Jaja, wer den Schaden hat... Was aber viel beachtlicher ist ist die Wandlung vom größten Fan zum knallharten Kritiker... :D) Weil letztes Jahr, da hätte doch der Ross solche Kleinigkeiten noch in der Mittagspause... Und überhaupt, die deutsche Ingenieurskunst, und das auch noch wesentlich preiswerter als die anderen... :D)



Meinst du AWE mit Kritiker?

Ich für meinen Teil habe Mercedes ja schon letztes Jahr scharf kritisiert für die ganzen Schlampereien.

Beitrag Do Feb 07, 2013 5:05 pm
AWE

Beiträge: 13291
formelchen hat geschrieben:
AWE hat geschrieben:
Bisher war die Kiste nur schnell wenns darum ging den Arsch abzufackeln und in den Auslaufzonen zu verschwinden .
Ausser dir ist scheinbar keinem aufgefallen ,das dass Auto an irgendeiner Stelle schnell gewesen wäre ,ausser natürlich schnell draussen


Wo habe ich gesagt, dass das Auto schnell ist????

Ich habe lediglich gesagt dass die Zeit halbwegs ordentlich aussieht - und mich dabei auf Toto Wolffs Aussage bezogen.



Unser Formelchen und die fortschreitende Alsheimer . Was du gesagt hast kann ich nicht beurteilen ,geschrieben hast du " ...
Die Zuverlässigkeitsprobleme müssen ja nicht automatisch bedeuten, dass das Auto auch langsam ist. :wink: :...."

Beitrag Do Feb 07, 2013 5:07 pm
AWE

Beiträge: 13291
formelchen hat geschrieben:
Mav05 hat geschrieben:
Jaja, wer den Schaden hat... Was aber viel beachtlicher ist ist die Wandlung vom größten Fan zum knallharten Kritiker... :D) Weil letztes Jahr, da hätte doch der Ross solche Kleinigkeiten noch in der Mittagspause... Und überhaupt, die deutsche Ingenieurskunst, und das auch noch wesentlich preiswerter als die anderen... :D)



Meinst du AWE mit Kritiker?

Ich für meinen Teil habe Mercedes ja schon letztes Jahr scharf kritisiert für die ganzen Schlampereien.



Zu blöd aber auch das alle Welt weiss ,wer gemeint ist und das obwohl du ja als einer der hartnäckigsten Kritiker germanischen Ingeniertums bekannt bist :-)

Beitrag Do Feb 07, 2013 5:08 pm

Beiträge: 1039
AWE hat geschrieben:

Unser Formelchen und die fortschreitende Alsheimer . Was du gesagt hast kann ich nicht beurteilen ,geschrieben hast du " ...
Die Zuverlässigkeitsprobleme müssen ja nicht automatisch bedeuten, dass das Auto auch langsam ist. :wink: :...."


Und da hat er nicht gesagt das der Wagen schnell sei.

Beitrag Do Feb 07, 2013 5:25 pm
AWE

Beiträge: 13291
bredy hat geschrieben:
AWE hat geschrieben:

Unser Formelchen und die fortschreitende Alsheimer . Was du gesagt hast kann ich nicht beurteilen ,geschrieben hast du " ...
Die Zuverlässigkeitsprobleme müssen ja nicht automatisch bedeuten, dass das Auto auch langsam ist. :wink: :...."


Und da hat er nicht gesagt das der Wagen schnell sei.



Stimmt , gesagt hat er das nicht , zumindest nicht für mich hörbar :-)

Beitrag Do Feb 07, 2013 5:49 pm

Beiträge: 2834
Juergen hat geschrieben:
Mir ist das alles zu früh, nach gerade mal zwei Testtagen.
Ferrari wurde letztes Jahr auch totgesagt, der Saisonbeginn war ja auch miserabel fast hätte es dann noch zum Titel gereicht.
Was ich mir aber bei Mercedes zumindest 2013 nicht vorstellen kann.

Es scheinen auch seltsamerweise zwei Testtage nicht zu reichen, um Mercedes eine gute Performance zu bescheinigen, um ihr Versagen erkennen zu können, scheint es aber genug zu sein :idea:

Beitrag Do Feb 07, 2013 6:07 pm

Beiträge: 7682
Versagen? Wer hat denn von Versagen gerredet? Kein Mensch soweit ich sehen kann.

Beitrag Do Feb 07, 2013 6:36 pm

Beiträge: 2834
Also ich lese hier Sachen von dilletantischer Konstruktion, Arsch abfackeln, in den Auslaufzonen verschwinden und schnell draußen sein und das ist, von meinem subjektiven Standpunkt aus, halt doch irgendwie Versagen.

Beitrag Do Feb 07, 2013 6:41 pm

Beiträge: 88
na zumindest sah der dritte testtag sehr viel besser aus als die letzten beiden tage. 148 umläufe und eine ordentliche zeit auf harten gummis. nur 0,9sek. hinter massa der seine zeit auf weichen pneus gerissen hat.

alles in allem ein guter tag für mercedes denke ich. man hat zumindest etwas KM gemacht. dennoch glaube ich, dass sie noch einiges an arbeit vor sich haben um die dreisten drei da vorne ordentlich zu ärgern. allem voran sollten die weg von der runden schnabelnase kommen und die extreme untersetzung der seiten weglassen. sorgt das nicht eher für auftrieb statt für abtrieb :?:

bin gespannt was die beim nächsten test ab 19.02. alles an die strecke bringen. und vorallem wie sich das auto bis zum ersten rennen noch verändern wird.

Beitrag Do Feb 07, 2013 7:40 pm
AWE

Beiträge: 13291
Ekelstein hat geschrieben:
Also ich lese hier Sachen von dilletantischer Konstruktion, Arsch abfackeln, in den Auslaufzonen verschwinden und schnell draußen sein und das ist, von meinem subjektiven Standpunkt aus, halt doch irgendwie Versagen.


Wenn du das angesichts der geschilderten Tataschen so siehst ,so ist das doch dein gutes Recht

Beitrag Do Feb 07, 2013 8:08 pm

Beiträge: 11204
Dieser Thread dokumentiert mehr als eindeutig, dass nicht ICH derjenige bin, der ständig Streitereien provoziert und mit Beleidigungen anfängt.

Wir halten fest:

Ich eröffne den Thread und schreibe meine Meinung zum Thema Mercedes. Was passiert?

Gleich in seinem 2. Posting um 9.09 Uhr fängt AWE an mich zu beleidigen, obwohl ich keineswegs etwas böses geschrieben habe.

Weiter geht es mit Mav um 12.25 Uhr, der so vermute ich, gegen mich stänkert und offenbar mit unterstellt, ich hätte meine Meinung zum Thema Mercedes geändert. Dabei ist das nachweislich nicht der Fall, wie man an zahlreichen Postings aus 2012 erkennen kann.

Weiter geht es mit einer stupiden Attacke Funers um 14.50 Uhr.

Darauf folgend wieder AWE um 16.05 Uhr, der mir Alzheimer unterstellt - typischerweise natürlich nicht ohne Rechtschreibfehler.

Jungs, merkt ihr was?? Immer wieder unterstellt ihr mir, dass ich anfangen würde mit Beleidigungen etc.

NEIN, es seid nachweislich ihr! Mav, Funer, AWE, X-Toph und Konsorten.


So nun zum eigentlichen Thema:

Mercedes hat heute endlich mal so viele Runden abgespult wie kein anderes Team am heutigen Tage. 148 Runden bzw. zwei Renndistanzen, mehr geht nicht. Das zeigt, dass man zumindest keine grundsätzlichen Zuverlässigkeitsprobleme hat und die Fehler der letzten 2 Tage einfach nur Stümpereien waren.

Und auch wenn Rundenzeiten bei Tests mir Vorsicht zu genießen sind, dürfte die zweitbeste Zeit heute die Verantwortlichen im Team vorerst beruhigen und zeigen, dass man eine brauchbare Basis hat.

Mercedes hatte heute einen neuen Frontflügel an Bord, der sehr komplex aussieht und so an keinem anderen Auto zu sehen ist. Man zeigt damit Mut zu neuem und offenbar scheint es in Sachen Speed doch in die richtige Richtung zu gehen.

Beitrag Do Feb 07, 2013 8:43 pm

Beiträge: 1614
formelchen hat geschrieben:
Gleich in seinem 2. Posting um 9.09 Uhr fängt AWE an mich zu beleidigen, obwohl ich keineswegs etwas böses geschrieben habe.


hm, was für eine sprache hast du den an deinem computer eingestellt, das du da eine beleidigung siehst? chinesisch?


formelchen at its best... wenn's gegenwind gibt setzt die große heulerei ein...

Beitrag Fr Feb 08, 2013 1:46 pm

Beiträge: 88
ich fände es ganz schön wenn wir uns hier in diesem thread dem gedachten inhalt zuwenden würden und uns auf den W04 konzentrieren statt auf irgendwelche persönlichen feden und anfeindungen.

über zwei seiten geht es hier darum wer was über wen gesagt hat. irgendwas brauchbares über den W04 habe ich bisher nicht gelesen.

wobei jetzt gerade interessante teile ausgepackt wurden. passives doppel-drs getestet, motorabdeckung verändert usw. bis jetzt hält sich mercedes aber noch sehr zurück was die zeiten angeht. aktuell zwar etwas schneller als gestern (auch auf medium reifen) aber trotzdem habe ich das gefühl, dass da noch deutlich mehr gehen könnte.

Beitrag Fr Feb 08, 2013 3:03 pm

Beiträge: 75
formelchen hat geschrieben:
Dieser Thread dokumentiert mehr als eindeutig, dass nicht ICH derjenige bin, der ständig Streitereien provoziert und mit Beleidigungen anfängt.

Wir halten fest:

Ich eröffne den Thread und schreibe meine Meinung zum Thema Mercedes. Was passiert?

Gleich in seinem 2. Posting um 9.09 Uhr fängt AWE an mich zu beleidigen, obwohl ich keineswegs etwas böses geschrieben habe.

Weiter geht es mit Mav um 12.25 Uhr, der so vermute ich, gegen mich stänkert und offenbar mit unterstellt, ich hätte meine Meinung zum Thema Mercedes geändert. Dabei ist das nachweislich nicht der Fall, wie man an zahlreichen Postings aus 2012 erkennen kann.

Weiter geht es mit einer stupiden Attacke Funers um 14.50 Uhr.

Darauf folgend wieder AWE um 16.05 Uhr, der mir Alzheimer unterstellt - typischerweise natürlich nicht ohne Rechtschreibfehler.

Jungs, merkt ihr was?? Immer wieder unterstellt ihr mir, dass ich anfangen würde mit Beleidigungen etc.

NEIN, es seid nachweislich ihr! Mav, Funer, AWE, X-Toph und Konsorten.


So nun zum eigentlichen Thema:

Mercedes hat heute endlich mal so viele Runden abgespult wie kein anderes Team am heutigen Tage. 148 Runden bzw. zwei Renndistanzen, mehr geht nicht. Das zeigt, dass man zumindest keine grundsätzlichen Zuverlässigkeitsprobleme hat und die Fehler der letzten 2 Tage einfach nur Stümpereien waren.

Und auch wenn Rundenzeiten bei Tests mir Vorsicht zu genießen sind, dürfte die zweitbeste Zeit heute die Verantwortlichen im Team vorerst beruhigen und zeigen, dass man eine brauchbare Basis hat.

Mercedes hatte heute einen neuen Frontflügel an Bord, der sehr komplex aussieht und so an keinem anderen Auto zu sehen ist. Man zeigt damit Mut zu neuem und offenbar scheint es in Sachen Speed doch in die richtige Richtung zu gehen.

Du schnallst es wohl wirklich nicht.
Es geht doch bei dir nicht darum, ob du User beleidigst oder nicht.
Es geht darum, dass du mit deiner rechthaberischen, arroganten und deutschnationalen Art, die von praktisch nicht vorhandenem Hintergrundwissen geprägt ist, bei den Genannten aneckst.

Du solltest dir mal den alten Spruch übers Bett hängen:
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten!

Beitrag Fr Feb 08, 2013 4:18 pm
AWE

Beiträge: 13291
formelchen hat geschrieben:
Dieser Thread dokumentiert mehr als eindeutig, dass nicht ICH derjenige bin, der ständig Streitereien provoziert und mit Beleidigungen anfängt.

Wir halten fest:

Ich eröffne den Thread und schreibe meine Meinung zum Thema Mercedes. Was passiert?

Gleich in seinem 2. Posting um 9.09 Uhr fängt AWE an mich zu beleidigen, obwohl ich keineswegs etwas böses geschrieben habe.

Weiter geht es mit Mav um 12.25 Uhr, der so vermute ich, gegen mich stänkert und offenbar mit unterstellt, ich hätte meine Meinung zum Thema Mercedes geändert. Dabei ist das nachweislich nicht der Fall, wie man an zahlreichen Postings aus 2012 erkennen kann.

Weiter geht es mit einer stupiden Attacke Funers um 14.50 Uhr.

Darauf folgend wieder AWE um 16.05 Uhr, der mir Alzheimer unterstellt - typischerweise natürlich nicht ohne Rechtschreibfehler.

Jungs, merkt ihr was?? Immer wieder unterstellt ihr mir, dass ich anfangen würde mit Beleidigungen etc.

NEIN, es seid nachweislich ihr! Mav, Funer, AWE, X-Toph und Konsorten.


So nun zum eigentlichen Thema:

Mercedes hat heute endlich mal so viele Runden abgespult wie kein anderes Team am heutigen Tage. 148 Runden bzw. zwei Renndistanzen, mehr geht nicht. Das zeigt, dass man zumindest keine grundsätzlichen Zuverlässigkeitsprobleme hat und die Fehler der letzten 2 Tage einfach nur Stümpereien waren.

Und auch wenn Rundenzeiten bei Tests mir Vorsicht zu genießen sind, dürfte die zweitbeste Zeit heute die Verantwortlichen im Team vorerst beruhigen und zeigen, dass man eine brauchbare Basis hat.

Mercedes hatte heute einen neuen Frontflügel an Bord, der sehr komplex aussieht und so an keinem anderen Auto zu sehen ist. Man zeigt damit Mut zu neuem und offenbar scheint es in Sachen Speed doch in die richtige Richtung zu gehen.



Dann wollen wir doch mal zur Wahrheit und den Fakten zurück kehren .
Um 9.09 Uhr hat AWE überhaupt niemanden und schon garnicht unser Formelchen beleidigt .
Um 16.05 Uhr hat AWE dich der Alsheimer bezichtigt da du behauptet hast, etwas gesagt zu haben ,was du nachweislich nie gesagt hast .was AWE dir auch anhand von Zitaten deiner Aussagen belegt hat .
Vielleicht solltest du dich eher in einem Forum für Rechtschreibung tummeln aber mein Vorschlag ,bleib bei der reinen Rechtschreibung den bei der Verarbeitung von Texten tun sich bei dir schon erhebliche Mängel auf .

Nächste

Zurück zu Die Teams

cron
x