Blancpain GT Serien - BES: Der Rennkalender für 2013

Ein Rennen fällt weg

Die Blancpain Endurance Series hofft auch 2013 wieder auf ein gut gefülltes Starterfeld. Der Rennkalender wurde etwas dezimiert im Vergleich zum Vorjahr.
von

Motorsport-Magazin.com - Die Blancpain Series startet auch 2013 wieder durch. Nun hat Seriengründer Stephane Ratel den Rennkalender für die kommende Saison bekannt gegeben. Die GT3-Serie startet in diesem Jahr bei fünf Events, während 2012 noch sechs Rennen im Kalender standen. Das letztjährige Finale im spanischen Navarra fällt diesmal weg. Saisonauftakt ist am 14. April im Königlichen Park zu Monza, am 2. Juni geht es weiter nach Silverstone. Anschließend gastiert die Serie, die Christopher Mies auf Audi zuletzt gewann, auf dem Circuit Paul Ricard in Frankreich.

Auch 2013 fährt die Blancpain Series wieder in Belgien, abermals im Rahmen der legendären 24 Stunden auf der Ardennen-Achterbahn in Spa-Francorchamps. Der Langstrecken-Klassiker findet am 28. Juli statt. Zum großen Finale reisen die GT3s dann auf den Nürburgring und starten im Rahmen des dortigen 1000km Rennens. Es wird das erste Mal sein, dass die Serie bei diesem Traditions-Event startet. Das Starterfeld der BES für 2013 nimmt so langsam Gestalt an. Bislang haben 27 Autos zugesagt, weitere Einschreibungen folgen wohl in den kommenden Wochen.

Bislang haben ART Grand Prix, Auto Sport Promotion/SOFREV, Beechdean Motorsport, Flex Box (früher Insight Racing), Haribo Racing, Hexis Racing, Gulf Racing, Preci-Spark und TDS Racing ihre Teilnahme zugesagt. "Große Starterfelder, enge Rennen und unterschiedliche Sieger sind eine sehr gute Basis für jede Serie, vor allem für eine, in der nur GT3s fahren", rührte Ratel schon einmal die Werbetrommel. "Deshalb zieht die Blancpain Series auch weiter die besten GT-Teams an, um auf den bekanntesten Rennstrecken der Welt zu fahren."

Der Rennkalender der Blancpain Series 2013

14. April - Monza, Italien
2. Juni - Silverstone, Großbritannien
30. Juni - Paul Ricard, Frankreich
28. Juli - Spa-Francorchamps, Belgien
5. September - Nürburgring, Deutschland


Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x