Bikes - Isle of Man: Dunlop gewinnt Senior TT

Cummins und Martin auf dem Podium

Michael Dunlop gewann am Freitag auf der Isle of Man die Senior TT und sicherte sich so seinen elften Sieg auf der gefährlichsten Rennstrecke der Welt.
von

Motorsport-Magazin.com - BMW-Pilot Michael Dunlop hat sich am Freitag im Hauptrennen auf der Isle of Man, dem Senior TT, zum König der Insel gekrönt. Er holte seinen insgesamt elften Sieg auf dem über 60 Kilometer langen Straßenkurs, den vierten in diesem Jahr.

Dabei hatte das Rennen für den Nordiren gar nicht ideal gewonnen. Bei der ersten Zwischenzeit auf der ersten von sechs Rundenlag er nur auf dem siebenten Rang, kämpfte sich aber Schritt für Schritt nach vorne und siegte am Ende vor Honda-Fahrer Conor Cummins und Guy Martin auf Suzuki.

Bei perfekten Bedingungen lag William Dunlop auf der zweiten Suzuki in der Anfangsphase des Rennens voran, gefolgt von Cummins und Martin. Schon bald startete sein Namensvetter Michael Dunlop aber die Aufholjagd und lag am Ende von Runde eins bereits 0,8 Sekunden vor Martin und Cummins in Front.

Guy Martin holte Rang drei - Foto: Suzuki

Im zweiten Umlauf drückte Dunlop dem Rennen dann so richtig den Stempel auf. Mit einer Durchschnittgeschwindigkeit von 211,9 km/h erzielte er einen neuen Rundenrekord und vergrößerte seinen Vorsprung auf 7,7 Sekunden. William Dunlop lag auf dem zweiten Rang vor Martin und Cummins.

In Runde drei verabschiedete sich der Zweitplatzierte aus dem Rennen. Er stürzte in Bereich des Les Graham Memorial schwer. Laut ersten Informationen soll sich der 28-Jährige einen Beinbruch zugezogen haben und wurde mit dem Helikopter in das Krankenhaus gebracht. Der Abstand zwischen Dunlop und Cummins an der Spitze betrug am Ende von Runde vier 9,5 Sekunden.

Bis zum Rennende konnte der 25-Jährige seinen Vorsprung auf 14 Sekunden ausbauen und holte so den elften Sieg in seiner noch relativ jungen Karriere. Cummins holte für Honda Rang zwei und Martin mit Rang drei seine 15. Podiumsplatzierung auf der Isle of Man.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x