Bikes - Schwantz kehrt zurück

Ein neues Kapitel

Kevin Schwantz wird an der Seite von Noriyuki Haga und Yukio Kagayama auf Suzuki bei den 8h von Suzuka an den Start gehen.
von

Motorsport-Magazin.com - Kevni Schwantz wird für die 8 Stunden von Suzuka auf die Rennstrecke zurückkehren. Der Amerikaner startet am 28. Juli im Kagayama Team. Schon 1995 hängte der heute 48-Jährige seinen Helm an den Nagel. An seiner Seite werden Noriyuki Haga und Yukio Kagayama auf einer Suzuki GSX-R1000 an den Start gehen. "Mit zwei der härtesten und schnellsten Fahrer, dazu drei Piloten, die Suzuka gut kennen, glaube ich, dass es eine große Chance auf den Sieg gibt", sagte Schwantz.

Außerdem ergänzte der Amerikaner: "Obwohl ich mich schon vor einer Weile aus dem Rennsport zurückgezogen habe, bin ich sehr regelmäßig gefahren, den ich habe eine Fahrschule, also sollte das kein Problem sein. Ich habe immer gesagt, dass ich die 8h von Suzuka noch nie gewonnen habe und ein neues Kapitel in meiner Rennkarriere aufschlagen will, in dem ich das Rennen für mich entscheide."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x