Bikes - WSS - Die Stimmen der Top-3

Faire Sportsmänner

Kenan Sofuoglu freute sich über seinen Sieg beim ersten Saisonrennen in Australien, lobte aber auch Sam Lowes und Michael van der Mark.
von

Motorsport-Magazin.com - Nach einem unbeschreiblich hartem Kampf sicherte sich Kenan Sofuoglu beim Auftaktrennen auf Phillip Island schließlich den ersten Sieg der Saison und das obwohl Sam Lowes jede Session zuvor deutlich dominiert hatte. "Er war unglaublich schnell und wir kamen in der Qualifikation einfach nicht an ihn heran", gab der Kawasaki-Pilot zu. Im Warm-Up am Sonntag früh fand er aber schließlich das Setup, das ihm erlaubte mit dem schnellen Briten mitzuhalten.

Ein großes Dankeschön an Sam für diesen tollen Kampf
Kenan Sofuoglu

"Mein neues Team hat das Setup-Problem wirklich gut gelöst und sehr gute Arbeit geleistet", freute sich der amtierende Supersport-Weltmeister über seine Mahi Racing Team India Crew. "Ein großes Dankeschön an Sam für diesen tollen Kampf. Ich hoffe, dass wir beide eine großartige Saison haben werden. Gratulation auch nach Holland an Michael van der Mark", ergänzte Sofuoglu an seine Podiumskollegen gewandt.

Lowes resümierte: "Wir hatten das ganze Wochenende über eine wirklich starke Pace, aber Kenan kam immer näher ran. Er ist wirklich ein fantastischer Fahrer und ein großartiger Champion, ich bin mit meinem Ergebnis also trotzdem glücklich." In seinem neuen Team und auf der Yamaha fühlt sich der Brite sehr wohl. "Ich bin überzeugt, dass wir eine echt starke Saison fahren können." Für seine Fans in der Heimat fügte Lowes noch hinzu: "Danke fürs Wachbleiben in Großbritannien."

Van der Mark zeigte ein überragendes Debüt-Rennen in der World Supersport und kletterte direkt auf Treppchen. "Ich hätte mir keinen besseren Start wünschen können. Das ganze Wochenende über hatten wir schon ein starkes Tempo, ich machte mir allerdings Sorgen um den Abbau der Reifen. Mein Team hat aber einen guten Job abgeliefert und so konnte ich am Ende die Rundenzeiten halten und meinen Reifen aufsparen. Danke ans gesamte Pata Honda Team", äußerte der Rookie.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x