Bikes - Roccoli wieder bei Lorenzini

Viel Vertrauen in Kawasaki

Massimo Roccoli wird 2011 wieder für sein altes Team Lorenzini by Leoni an den Start gehen und in der Supersport-Weltmeisterschaft fahren.
von

Motorsport-Magazin.com - Massimo Roccoli ist der bestimmte Nachfolger von Fabien Foret beim Lorenzini by Leoni Team für 2011. Damit kehrt der Italiener zu seiner alten Truppe zurück, für die er bis 2008 bereits in der nationalen Meisterschaft und in der Superstock an den Start gegangen ist. Das Team von Vanni Lorenzini ist damit für 2011 komplett, neben Roccoli wird Vittorio Innuzzo auf der neuen Kawasaki ZX-6R sitzen. In der Superstock 1000 wird man ebenfalls vertreten sein.

"Ich bin wirklich sehr zufrieden über den Vertrag mit Massimo Roccoli, das will ich gar nicht bestreiten", sagte Vanni Lorenzini. "Massimo ist ein ausgezeichneter Testfahrer und ein großes Talent. Ich wusste, dass er noch keinen Vertrag für diese Saison hat, also haben wir ihm ein Angebot gemacht. Mit Innuzzo und Roccoli haben wir ein gutes Team und ich denke wir werden mit Kawasaki einen guten Job absolvieren können."

"In Portimao werden wir nicht testen, denn wir waren schon sehr viel in Spanien unterwegs und wir arbeiten schon daran, die Maschinen für die Saison startklar zu machen. Es wird in dieser Saison nicht einfach, aber wir wollen versuchen bei den Führenden mit zu fahren. Dank Kawasaki und allen, die dieses Projekt möglich machen."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x