Auto - BMW: Fostla präsentiert neuen X5

650 mit den Hufen scharrende Wildpferdestärken

Fostla präsentiert aufgepeppte Version des BME E70 X5 M - 680 PS geballte Leistung in der neuen Version.

Motorsport-Magazin.com - Die Vorteile einer Teil- oder Vollfolierung eines Automobils im Vergleich zu einer Teil- oder Volllackierung haben sich offensichtlich längst auch bis zum letzten Autofreak herumgesprochen, denn die sich bietenden Möglichkeiten sind nahezu unerschöpflich.

Anders als bei relativ schnell wieder verschwindenden Modetrends wie etwa die Flip-Flop-Lackierungen halten sich Folierungen seit mehreren Jahren im Markt und das Angebot wächst nach wie vor. Die Firma Fostla in Seelze bei Hannover zählt zweifellos zu dem erlauchten Kreis der Vollprofis nicht nur auf dem Gebiet der Folierungen.

Mit getönten Scheiben und sämtlichen Chromteilen: Der neue X5 - Foto: fostla.de

Den neuesten Beweis ihrer Kreativität liefern die Niedersachsen mit diesem E70 BMW X5 M ab. Ihm wurde nämlich eine Vollfolierung in anodisiertem Matt-Rot verpasst. Mit dieser "Tarnkappe" vermittelt der X5 mit dem heißbegehrten M dank Fostla eher den Wolf im Schafspelz. Zudem sind die Scheiben getönt und sämtliche Chromteile präsentieren sich in einem stark kontrastierenden Glanz-Schwarz.

Um den BMW aber zu einem Projektauto werden zu lassen, wurde zusätzlich eine Leistungssteigerung der Stufe 2 vom Kooperationspartner PP-Performance vor Ort vorgenommen. So werden aus 555 Serien-PS putzmuntere 650 mit den Hufen scharrende Wildpferdestärken.

Das maximale Drehmoment wächst von 680 auf gigantische 900 Newtonmeter, woran die bei Fostla verbauten Downpipes sowie eine komplette Akrapovic-Auspuffanlage nicht ganz unschuldig sind. Schließlich rollt der Bolide auf BMW-eigenen Performance-21-Zöllern mit Niederquerschnittsbereifung in passender Dimension. Der Komplettumbau hat einen Wert von 18.000 Euro!


Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x